Wyss Garten

Wyss Garten Wir twittern auch: @wyssgarten

Wie gewohnt öffnen

Bäume soll man nicht verpflanzen, grundsätzlich, denn es bedeutet für sie grossen Stress. Ein Umpflanzen kann aber auch ...
15/10/2021

Bäume soll man nicht verpflanzen, grundsätzlich, denn es bedeutet für sie grossen Stress. Ein Umpflanzen kann aber auch eine Chance sein. Wenn es denn sein muss, ist die beste Zeit dafür im Herbst bei frostfreiem Wetter.

So bekommt der Baum eine zweite Chance:
https://www.wyssgarten.ch/Blog/Oktober-2021/Wenn-ein-Baum-an-einen-neuen-Platz-muss

Bäume soll man nicht verpflanzen, grundsätzlich, denn es bedeutet für sie grossen Stress. Ein Umpflanzen kann aber auch eine Chance sein. Wenn es denn sein muss, ist die beste Zeit dafür im Herbst bei frostfreiem Wetter.

So bekommt der Baum eine zweite Chance:
https://www.wyssgarten.ch/Blog/Oktober-2021/Wenn-ein-Baum-an-einen-neuen-Platz-muss

Jetzt ist es Zeit, in einen blühenden Frühling zu investieren. Neben rund 200 verschiedenen Packungen Blumenzwiebeln gib...
13/10/2021

Jetzt ist es Zeit, in einen blühenden Frühling zu investieren. Neben rund 200 verschiedenen Packungen Blumenzwiebeln gibt es im Wyss GartenHaus ca. 40 Sorten Tulpenzwiebeln auch im Offenverkauf.

Jetzt ist es Zeit, in einen blühenden Frühling zu investieren. Neben rund 200 verschiedenen Packungen Blumenzwiebeln gibt es im Wyss GartenHaus ca. 40 Sorten Tulpenzwiebeln auch im Offenverkauf.

Als Ziergehölz im Garten zieht der Spindelstrauch vor allem im Herbst mit seinem farbenprächtigen Laub, von gelborange b...
11/10/2021

Als Ziergehölz im Garten zieht der Spindelstrauch vor allem im Herbst mit seinem farbenprächtigen Laub, von gelborange bis dunkelrot in allen Schattierungen, und den auffälligen Früchten die Blicke auf sich. Das Pfaffenhütchen stellt keine besonderen Ansprüche. In der Natur findet man das Wildgehölz oft an Wald- und Wegrändern sowie an Bachläufen.

Das Pfaffenhütchen im Porträt: https://www.wyssgarten.ch/Ratgeber/Pflanzenportrats/O-Q/Pfaffenhutchen-Gewohnliches

Als Ziergehölz im Garten zieht der Spindelstrauch vor allem im Herbst mit seinem farbenprächtigen Laub, von gelborange bis dunkelrot in allen Schattierungen, und den auffälligen Früchten die Blicke auf sich. Das Pfaffenhütchen stellt keine besonderen Ansprüche. In der Natur findet man das Wildgehölz oft an Wald- und Wegrändern sowie an Bachläufen.

Das Pfaffenhütchen im Porträt: https://www.wyssgarten.ch/Ratgeber/Pflanzenportrats/O-Q/Pfaffenhutchen-Gewohnliches

Zierkohl ist nicht nur im Blumenkistchen, sondern auch auf dem Teller attraktiv: Er ist dekorativ und reich an Vitamin A...
07/10/2021

Zierkohl ist nicht nur im Blumenkistchen, sondern auch auf dem Teller attraktiv: Er ist dekorativ und reich an Vitamin A und C und enthält auch Kalium, Phosphor, Kalzium und Eisen.

Der Zierkohl und seine Besonderheiten: https://www.wyssgarten.ch/Ratgeber/Pflanzenportrats/X---Z/Zierkohl

Zierkohl ist nicht nur im Blumenkistchen, sondern auch auf dem Teller attraktiv: Er ist dekorativ und reich an Vitamin A und C und enthält auch Kalium, Phosphor, Kalzium und Eisen.

Der Zierkohl und seine Besonderheiten: https://www.wyssgarten.ch/Ratgeber/Pflanzenportrats/X---Z/Zierkohl

Bereits ist Herbst, und der Garten macht sich für den Winterschlaf bereit. Am Kurs erfahren Sie von einem Fachmann der F...
05/10/2021

Bereits ist Herbst, und der Garten macht sich für den Winterschlaf bereit. Am Kurs erfahren Sie von einem Fachmann der Firma Neogard, welche Arbeiten im Herbst anstehen und wie Ihr Teich optimal überwintert wird. Sie erhalten Tipps zu Laubschutz netzen, Teichreinigung, Eisfreihaltern, Teichtechnik-Einlagerung, Wasserqualität und vielem mehr.

Weitere Infos + Anmeldung: https://www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#12575

Bereits ist Herbst, und der Garten macht sich für den Winterschlaf bereit. Am Kurs erfahren Sie von einem Fachmann der Firma Neogard, welche Arbeiten im Herbst anstehen und wie Ihr Teich optimal überwintert wird. Sie erhalten Tipps zu Laubschutz netzen, Teichreinigung, Eisfreihaltern, Teichtechnik-Einlagerung, Wasserqualität und vielem mehr.

Weitere Infos + Anmeldung: https://www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#12575

Viele Äpfel schmecken nach einigen Wochen Lagerung noch besser. Sie entwickeln ihr sortentypisches Aroma und werden süss...
05/10/2021

Viele Äpfel schmecken nach einigen Wochen Lagerung noch besser. Sie entwickeln ihr sortentypisches Aroma und werden süsser. Bei optimaler Lagerung halten sogenannte Herbstäpfel bis ca. Mitte Januar, Winteräpfel sogar bis zum Frühjahr.

Tipps für eine gute Haltbarkeit von Äpfeln: https://www.wyssgarten.ch/Blog/Oktober-2021/Apfel-richtig-lagern

Viele Äpfel schmecken nach einigen Wochen Lagerung noch besser. Sie entwickeln ihr sortentypisches Aroma und werden süsser. Bei optimaler Lagerung halten sogenannte Herbstäpfel bis ca. Mitte Januar, Winteräpfel sogar bis zum Frühjahr.

Tipps für eine gute Haltbarkeit von Äpfeln: https://www.wyssgarten.ch/Blog/Oktober-2021/Apfel-richtig-lagern

Manche sehen nur den Igel-Kot auf Terrassen, Gartenwegen oder im Rasen. Andere sehen im Stacheltier ein niedliches Gesch...
04/10/2021

Manche sehen nur den Igel-Kot auf Terrassen, Gartenwegen oder im Rasen. Andere sehen im Stacheltier ein niedliches Geschöpf und einen nützlichen Helfer. Damit sich Igel im eigenen Garten ansiedeln, muss man ihnen Lebensraum bieten und gute Voraussetzungen für den Winter schaffen.

Tipps für einen igelfreundlichen Garten:
https://www.wyssgarten.ch/Blog/Oktober-2013/Igel--So-holt-man-sich-den-Nutzling-in-den-Garten

Manche sehen nur den Igel-Kot auf Terrassen, Gartenwegen oder im Rasen. Andere sehen im Stacheltier ein niedliches Geschöpf und einen nützlichen Helfer. Damit sich Igel im eigenen Garten ansiedeln, muss man ihnen Lebensraum bieten und gute Voraussetzungen für den Winter schaffen.

Tipps für einen igelfreundlichen Garten:
https://www.wyssgarten.ch/Blog/Oktober-2013/Igel--So-holt-man-sich-den-Nutzling-in-den-Garten

Rot und golden gefärbte Blätter bringen Farbe in Garten und Landschaft. Der Oktober ist mal angenehm warm oder dann trüb...
01/10/2021

Rot und golden gefärbte Blätter bringen Farbe in Garten und Landschaft. Der Oktober ist mal angenehm warm oder dann trüb, mal schwül oder frostig kühl. In ungünstigen Lagen gibt es bereits Bodenfröste. Darauf müssen sich Gärtner einstellen. Die letzten Ernten werden eingebracht. Es gilt, milde trockene Tage für Neupflanzungen zu nutzen.

Gartenarbeiten im Oktober: https://www.wyssgarten.ch/Ratgeber/Gartenarbeiten/Oktober

Rot und golden gefärbte Blätter bringen Farbe in Garten und Landschaft. Der Oktober ist mal angenehm warm oder dann trüb, mal schwül oder frostig kühl. In ungünstigen Lagen gibt es bereits Bodenfröste. Darauf müssen sich Gärtner einstellen. Die letzten Ernten werden eingebracht. Es gilt, milde trockene Tage für Neupflanzungen zu nutzen.

Gartenarbeiten im Oktober: https://www.wyssgarten.ch/Ratgeber/Gartenarbeiten/Oktober

Habt ihr Lust, natürliche Duftkerzen selbst herzustellen? Im Kurs"Aromatherapie: Duftkerzen selbstgemacht" lernt ihr die...
29/09/2021

Habt ihr Lust, natürliche Duftkerzen selbst herzustellen? Im Kurs"Aromatherapie: Duftkerzen selbstgemacht" lernt ihr die Wirkung ätherischer Öle für die Winterzeit kennen und erfahrt, wie ihr aus ihnen die Kraft der Aromatherapie nutzen könnt.

Weitere Infos + Anmeldung: https://www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#12663

Habt ihr Lust, natürliche Duftkerzen selbst herzustellen? Im Kurs"Aromatherapie: Duftkerzen selbstgemacht" lernt ihr die Wirkung ätherischer Öle für die Winterzeit kennen und erfahrt, wie ihr aus ihnen die Kraft der Aromatherapie nutzen könnt.

Weitere Infos + Anmeldung: https://www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#12663

Vom kleinsten Balkongarten bis zur langen Staudenrabatte – im Herbst sind Ziergräser ein attraktiver Blickfang und bring...
23/09/2021

Vom kleinsten Balkongarten bis zur langen Staudenrabatte – im Herbst sind Ziergräser ein attraktiver Blickfang und bringen Bewegung in die Gestaltung. Am Kurs, diesen Samstag in Ostermundigen, lernen die Teilnehmenden auf einem Gartenrundgang verschiedene einheimische Gräser und Gartensorten näher kennen und erfahren, wie sie gepflanzt und gepflegt werden.

Infos + Anmeldung:
www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#11604

Vom kleinsten Balkongarten bis zur langen Staudenrabatte – im Herbst sind Ziergräser ein attraktiver Blickfang und bringen Bewegung in die Gestaltung. Am Kurs, diesen Samstag in Ostermundigen, lernen die Teilnehmenden auf einem Gartenrundgang verschiedene einheimische Gräser und Gartensorten näher kennen und erfahren, wie sie gepflanzt und gepflegt werden.

Infos + Anmeldung:
www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#11604

Kostenlose Führung in Zuchwil: wilde FrüchteAuf dem Spaziergang durch den Wyss Schaugarten mit Silvia Meister Gratwohl, ...
16/09/2021

Kostenlose Führung in Zuchwil: wilde Früchte
Auf dem Spaziergang durch den Wyss Schaugarten mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, erfahrt ihr spannende Zusammenhänge aus der Tier- und Pflanzenwelt und bekommt Tipps zur Zubereitung von Wildfrucht-Delikatessen.

Weitere Infos und Anmeldung:
https://www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#11928

Kostenlose Führung in Zuchwil: wilde Früchte
Auf dem Spaziergang durch den Wyss Schaugarten mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, erfahrt ihr spannende Zusammenhänge aus der Tier- und Pflanzenwelt und bekommt Tipps zur Zubereitung von Wildfrucht-Delikatessen.

Weitere Infos und Anmeldung:
https://www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#11928

Die Tage werden kürzer, die Nächte kühler. Wenn sich die Blütenpracht des Sommers langsam verabschiedet, beginnt das Far...
16/09/2021

Die Tage werden kürzer, die Nächte kühler. Wenn sich die Blütenpracht des Sommers langsam verabschiedet, beginnt das Farbenspiel des Herbsts. Beinahe unerschöpflich sind die Kombinationsmöglichkeiten mit dekorativen Fruchtschmuck-Pflanzen.

Zierende Früchte für den herbstlichen Topfgarten: https://www.wyssgarten.ch/Blog/September-2021/Zierende-Fruchte-fur-den-herbstlichen-Topfgarten

Die Tage werden kürzer, die Nächte kühler. Wenn sich die Blütenpracht des Sommers langsam verabschiedet, beginnt das Farbenspiel des Herbsts. Beinahe unerschöpflich sind die Kombinationsmöglichkeiten mit dekorativen Fruchtschmuck-Pflanzen.

Zierende Früchte für den herbstlichen Topfgarten: https://www.wyssgarten.ch/Blog/September-2021/Zierende-Fruchte-fur-den-herbstlichen-Topfgarten

Selbst angebaute Beeren sind mehrfach gesund: Da ist die Begeisterung beim Auswählen der Pflanzen, dann die Bewegung im ...
14/09/2021

Selbst angebaute Beeren sind mehrfach gesund: Da ist die Begeisterung beim Auswählen der Pflanzen, dann die Bewegung im Grünen beim Pflanzen und Pflegen, später die Freude beim Ernten und schliesslich der Genuss der wertvollen Kost.

Beliebte Beeren und ihr Wert für unsere Gesundheit: https://www.wyssgarten.ch/Blog/September-2021/Beliebte-Beeren-und-ihr-Wert-fur-unsere-Gesundheit

Selbst angebaute Beeren sind mehrfach gesund: Da ist die Begeisterung beim Auswählen der Pflanzen, dann die Bewegung im Grünen beim Pflanzen und Pflegen, später die Freude beim Ernten und schliesslich der Genuss der wertvollen Kost.

Beliebte Beeren und ihr Wert für unsere Gesundheit: https://www.wyssgarten.ch/Blog/September-2021/Beliebte-Beeren-und-ihr-Wert-fur-unsere-Gesundheit

Die Vielfalt von Blumenzwiebeln und -knollen ist so gross, dass durch geschicktes Planen fast ein Jahr lang immer etwas ...
10/09/2021

Die Vielfalt von Blumenzwiebeln und -knollen ist so gross, dass durch geschicktes Planen fast ein Jahr lang immer etwas blüht. Die Insekten werden es mögen.

Planungshilfe für 10 Monate Blütenpracht: https://www.wyssgarten.ch/Blog/September-2021/Jetzt-Zwiebeln-und-Knollen-pflanzen-fur-10-Monate

Die Vielfalt von Blumenzwiebeln und -knollen ist so gross, dass durch geschicktes Planen fast ein Jahr lang immer etwas blüht. Die Insekten werden es mögen.

Planungshilfe für 10 Monate Blütenpracht: https://www.wyssgarten.ch/Blog/September-2021/Jetzt-Zwiebeln-und-Knollen-pflanzen-fur-10-Monate

Ein Blumengruss aus dem GartenHaus Ostermundigen. Euch allen einen schönen 9.9. 😀!
09/09/2021

Ein Blumengruss aus dem GartenHaus Ostermundigen. Euch allen einen schönen 9.9. 😀!

Ein Blumengruss aus dem GartenHaus Ostermundigen. Euch allen einen schönen 9.9. 😀!

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 3/3: BlumenBlumensamen müssen nicht unbedingt jedes Jahr neu geka...
08/09/2021

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 3/3: Blumen
Blumensamen müssen nicht unbedingt jedes Jahr neu gekauft werden; man kann sie sich auch aus dem eigenen Garten holen. Bei vielen Sommerblumen beginnt nach und nach die Zeit fürs Saatgut-Sammeln. Möglicherweise habt ihr noch selbst gesammelte Samen vom Vorjahr oder Vorvorjahr übrig. Dann ist es gut zu wissen, wie lange die Samen haltbar sind.
Haltbarkeitstabelle von Saatgut beliebter Sommerblumen: https://www.wyssgarten.ch/Blog/September-2021/Blog-Serie-Haltbarkeit-von-selbst-gesammeltem-Saat

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 3/3: Blumen
Blumensamen müssen nicht unbedingt jedes Jahr neu gekauft werden; man kann sie sich auch aus dem eigenen Garten holen. Bei vielen Sommerblumen beginnt nach und nach die Zeit fürs Saatgut-Sammeln. Möglicherweise habt ihr noch selbst gesammelte Samen vom Vorjahr oder Vorvorjahr übrig. Dann ist es gut zu wissen, wie lange die Samen haltbar sind.
Haltbarkeitstabelle von Saatgut beliebter Sommerblumen: https://www.wyssgarten.ch/Blog/September-2021/Blog-Serie-Haltbarkeit-von-selbst-gesammeltem-Saat

Das Gartenjahr nähert sich langsam dem Ende. Gleichzeitig bedeutet dieser Monat den Neubeginn, denn mit dem Einpflanzen ...
02/09/2021

Das Gartenjahr nähert sich langsam dem Ende. Gleichzeitig bedeutet dieser Monat den Neubeginn, denn mit dem Einpflanzen von Blumenzwiebeln und Stauden wird der Grundstein für ein frohes Blühen im Frühjahr gelegt.

Gartenarbeiten im September:
https://www.wyssgarten.ch/Ratgeber/Gartenarbeiten/September

Das Gartenjahr nähert sich langsam dem Ende. Gleichzeitig bedeutet dieser Monat den Neubeginn, denn mit dem Einpflanzen von Blumenzwiebeln und Stauden wird der Grundstein für ein frohes Blühen im Frühjahr gelegt.

Gartenarbeiten im September:
https://www.wyssgarten.ch/Ratgeber/Gartenarbeiten/September

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 2/3: GemüseVon einigen samenfesten Gemüse-Sorten kann jetzt noch ...
30/08/2021

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 2/3: Gemüse

Von einigen samenfesten Gemüse-Sorten kann jetzt noch Saatgut gewonnen werden; bei anderen ist die Zeit bereits vorbei oder wir müssen uns bis zum nächsten Jahr gedulden, weil sie erst im zweiten Jahr Samenstände bilden. Eine Haltbarkeitstabelle verschafft einen Überblick darüber, wie lange ihr Saatgut verwenden könnt: https://www.wyssgarten.ch/Blog/August-2021/Blog-Serie-Haltbarkeit-von-selbst-gesammeltem-Saat-de

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 2/3: Gemüse

Von einigen samenfesten Gemüse-Sorten kann jetzt noch Saatgut gewonnen werden; bei anderen ist die Zeit bereits vorbei oder wir müssen uns bis zum nächsten Jahr gedulden, weil sie erst im zweiten Jahr Samenstände bilden. Eine Haltbarkeitstabelle verschafft einen Überblick darüber, wie lange ihr Saatgut verwenden könnt: https://www.wyssgarten.ch/Blog/August-2021/Blog-Serie-Haltbarkeit-von-selbst-gesammeltem-Saat-de

26/08/2021

Kleiner Nachmittags-Snack ...

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 1/3: GrundsätzlichesWer Saatgut von selbst kultivierten Gemüse- o...
25/08/2021

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 1/3: Grundsätzliches

Wer Saatgut von selbst kultivierten Gemüse- oder Blumen-Sorten verwenden möchte, sollte nicht nur der Haltbarkeit Beachtung schenken. Wichtige Grundsätze: https://www.wyssgarten.ch/Blog/August-2021/Blog-Serie-Haltbarkeit-von-selbst-gesammeltem-Saat

Blog-Serie Haltbarkeit von selbst gesammeltem Saatgut, 1/3: Grundsätzliches

Wer Saatgut von selbst kultivierten Gemüse- oder Blumen-Sorten verwenden möchte, sollte nicht nur der Haltbarkeit Beachtung schenken. Wichtige Grundsätze: https://www.wyssgarten.ch/Blog/August-2021/Blog-Serie-Haltbarkeit-von-selbst-gesammeltem-Saat

Auf einem geführten Rundgang in die Lager- und Produktionsräume erfahren Sie, wie Blumen- und Gemüsesamen gelagert und a...
23/08/2021

Auf einem geführten Rundgang in die Lager- und Produktionsräume erfahren Sie, wie Blumen- und Gemüsesamen gelagert und auf ihre Keimfähigkeit getestet werden und wie das geprüfte Saatgut in die Samenbriefchen von «select» gelangt. Anschliessend besichtigen Sie den Versuchs- und Schaugarten, der ein zentraler Bestandteil der Qualitätssicherung bildet.

Anmeldung und Infos unter:
www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#11944

Auf einem geführten Rundgang in die Lager- und Produktionsräume erfahren Sie, wie Blumen- und Gemüsesamen gelagert und auf ihre Keimfähigkeit getestet werden und wie das geprüfte Saatgut in die Samenbriefchen von «select» gelangt. Anschliessend besichtigen Sie den Versuchs- und Schaugarten, der ein zentraler Bestandteil der Qualitätssicherung bildet.

Anmeldung und Infos unter:
www.wyssgarten.ch/GartenAkademie/Kursprogramm#11944

Die Schönfrucht (Callicarpa) ist schön ‒ schon jetzt ‒ doch besonders attraktiv wird der Strauch erst spät im Herbst, we...
18/08/2021

Die Schönfrucht (Callicarpa) ist schön ‒ schon jetzt ‒ doch besonders attraktiv wird der Strauch erst spät im Herbst, wenn er die Blätter verliert.

Schön, schöner, am schönsten: https://www.wyssgarten.ch/Blog/August-2021/Schon-schoner-am-schonsten

Die Schönfrucht (Callicarpa) ist schön ‒ schon jetzt ‒ doch besonders attraktiv wird der Strauch erst spät im Herbst, wenn er die Blätter verliert.

Schön, schöner, am schönsten: https://www.wyssgarten.ch/Blog/August-2021/Schon-schoner-am-schonsten

Im Frühling wurde im Versuchs-/Schaugarten in Zuchwil eine grosszügige Rabatte in einen Wildbienen- und Schmetterlingsga...
17/08/2021

Im Frühling wurde im Versuchs-/Schaugarten in Zuchwil eine grosszügige Rabatte in einen Wildbienen- und Schmetterlingsgarten umgestaltet. Darin wachsen einheimische Stauden und Gehölze, die spezielle Nektar- und Futterpflanzen für Wildbienen, Schmetterlinge und deren Raupen sind. Die Pflanzen sind ausgeschildert und im GartenHaus wiederzufinden.

Im Frühling wurde im Versuchs-/Schaugarten in Zuchwil eine grosszügige Rabatte in einen Wildbienen- und Schmetterlingsgarten umgestaltet. Darin wachsen einheimische Stauden und Gehölze, die spezielle Nektar- und Futterpflanzen für Wildbienen, Schmetterlinge und deren Raupen sind. Die Pflanzen sind ausgeschildert und im GartenHaus wiederzufinden.

Im Frühling wurde im Versuchs-/Schaugarten in Zuchwil eine grosszügige Rabatte in einen Wildbienen- und Schmetterlingsga...
17/08/2021

Im Frühling wurde im Versuchs-/Schaugarten in Zuchwil eine grosszügige Rabatte in einen Wildbienen- und Schmetterlingsgarten umgestaltet. Darin wachsen einheimische Stauden und Gehölze, die spezielle Nektar- und Futterpflanzen für Wildbienen, Schmetterlinge und deren Raupen sind. Die Pflanzen sind ausgeschildert und im GartenHaus wiederzufinden.

Im Frühling wurde im Versuchs-/Schaugarten in Zuchwil eine grosszügige Rabatte in einen Wildbienen- und Schmetterlingsgarten umgestaltet. Darin wachsen einheimische Stauden und Gehölze, die spezielle Nektar- und Futterpflanzen für Wildbienen, Schmetterlinge und deren Raupen sind. Die Pflanzen sind ausgeschildert und im GartenHaus wiederzufinden.

Adresse

Schachenweg 14 C
Zuchwil
CH-4528

Allgemeine Information

Informationsquelle für Hobbygärtner/innen und Pflanzenfans. Gartencenter in: Aarau, Muttenz, Oberwil, Ostermundigen, Volketswil, Zuchwil.

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Wyss Garten erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Wyss Garten senden:

Videos

Kategorie

Geschäfte in der Nähe


Andere Geschäfte in Zuchwil

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Stehen wir vor einer botanischen Zeitenwende? Hoffentlich ja, hoffentlich gelingt es uns, unsere Umwelt, die Natur und letztlich auch unseren Planeten achtsamer und respektvoller zu behandeln. Wir stehen vor gewaltigen Herausforderungen, sowohl ökologisch als auch sozio-ökonomisch und die anstehenden Aufgaben können wir nur bewältigen, wenn wir reflexiv unser eigenes Dasein annehmen, über uns selbst und unser Verhalten nachdenken. Für mich gehört in erster Linie dazu, dass wir den Pflanzen zuhören, ihnen auf Augenhöhe begegnen, denn sie verfügen über die Antworten, die wir für unser Überleben brauchen. Unabhängig davon sollten wir nicht vergessen, dass die mensch-gemachten ökologischen Probleme trotz einiger anderer aktuellen Geschehnisse noch immer virulent und existent sind: eines davon ist der Klimawandel und zu diesem Thema schreibe ich gerade ein Buch mit dem Arbeitstitel "Cooler Garten - cooles Klima". Angedacht ist ein Gartenratgeber, der eine Handlauf bieten soll, worauf ich in meinem privaten garten in Zeiten des Klimawandels zu achten habe. Dazu hätte ich Fragen an Euch: Wie bewirtschaftet Ihr Euren Garten heute? Spielt der Klimawandel eine Rolle für Euch? Worauf achtet Ihr besonders? Wie geht Ihr mit Euren Ressourcen im Garten um? Achtet Ihr auf die Nutzung von Wasser? Ändert Ihr Eure Bepflanzung? Schaut Ihr auf Beschattungen? Was habt Ihr für einen Boden? Wie nutzt Ihr Euren Garten? Danke für Eure Antworten und wie gesagt, achtet aufeinander!
Gibt es heuer wieder den Aussaatkalender nach Maria Thun auf der Homepage?
Wie heißt diese Hortensie ?
Daaaaaaankeeeeeee viiiiel mol Oberwil fürs Itopfe 💝💝💝💝💝💝 isch ganz en nätte Herr gsi vo de Tanneabteilig
Gratulation zu tollen Ergebnis im Kassensturz. Weiter so ... .
Dieser Strauch steht seit Jahren im Garten einer Freundin, blüht wunderschön aber trägt keine Früchte! Ich dachte, dass dies eine Scheinquitte ist wie meine eigene, die alle Jahre herrliche Früchte hervorbringt! Der frühere Besitzer hat ihr gesagt es sei eine japanische Zierquitte und die trage keine Früchte! Gibt es da wirklich einen Unterschied?
Das Transportschachteli ist super ....
Herzlichen Dank nochmals für eure super Hilfe für meine Vergesslichkeit nach dem Filzkurs!
Hab diese Blütenstaude geschenkt bekommen und möchte wissen was das genau für eine Helianthus-Art ist, falls ich mit dieser Vermutung überhaupt richtig liege! Dies Jahr ist sie ungefähr 1,5m hoch und beginnt jetzt zu blühen.
Das wurde im Frühling bei euch gekauft, es wächst und wächst 😏
Wunderschöne Sache ☺️
Bromelia aus Honduras, foto Ena Posadas von FHIA