Hydroflora

Hydroflora Verschönern Sie Ihren Garten mit schönen, individuellen und sogar einzigartigen Pflanzgefäßen und Gartenteichbecken. Innenraumbegrünung mit Hydrokultur Pflanzen steigert auch am Arbeitsplatz die Produktivität.

Mit dem Pflanzgefäße-Shop spricht Hydroflora unter dem Motto „für das Beste, was ein Blumentopf werden kann“ neben Hobbygärtnern auch Raumausstatter und Architekten an. Mit 9.750 Artikeln in rund 200 Kategorien finden Online-Kunden neben Pflanzkübeln und -schalen, Boden- und Tischgefäßen, Wasserobjekten und Skulpturen auch das passende Zubehör zur Innenraumgestaltung und für den Outdoor Bereich.

Wie gewohnt öffnen

Repräsentativ und Gesundheitsfördernd Neubau eines Reha-Zentrums der BGU. Hier wurde im Empfang eine ca. 15 m² Pflanzenw...
02/06/2014

Repräsentativ und Gesundheitsfördernd

Neubau eines Reha-Zentrums der BGU. Hier wurde im Empfang eine ca. 15 m² Pflanzenwand mit einer einheitlichen Bepflanzung in einem nüchternen aber stylishen Ambiente aufgebaut. Die Besonderheiten waren die Lichtplanung mit speziellen Pflanzenlampen die in die Decke eingebaut wurden. Die Leuchtmittel produzieren eine Photosynthese Licht im blauen und roten Lichtspektralbereich und sind über eine Zeitschaltuhr gesteuert. Die Anlage ist an das Frischwassersystem angeschlossen und wird automatisch bewässert. Der Clou, die Steuerung und Kontrolle der Anlage findet über ein Web-Base-System statt. In der Zentrale von Hydroflora kommen die Daten dieses Objektes auf den Bildschirm und man kann sofort sehen ob alles stimmt. Der Auftraggeber hat somit keine Arbeit.
In diesem Reha-Zentrum finden viele Behandlungen statt und die Patienten, sowie die Besucher, erfreuen sich täglich an dieser Pflanzenwand die auch eine spürbare Luftbefeuchtung in den Raum abgibt. Die Sitzflächen werden auch gerne für längere Lesezeiten von den Patienten genutzt.

Mal ein Blick hinter die Kulissenoder, wie pflanzt man den groß Pflanzen?Im neuen Atrium eines Krankenhauses, sollten gr...
22/05/2014

Mal ein Blick hinter die Kulissen
oder, wie pflanzt man den groß Pflanzen?

Im neuen Atrium eines Krankenhauses, sollten große Pflanzen die hohe Raumhöhe unterbrechen und eine angenehmere Atmosphäre für die Patienten bieten. Aufgrund der Brandschutzbestimmungen entschied man sich für Edelstahlpflanzgefäße mit der Brandschutznorm A und es wurden 4 m große Pflanzen ausgesucht. Den ursprünglichen Kundenwunsch, das Atrium mit Hochstamm-Bäumen auszustatten, konnte leider nicht entsprochen werden. Eine Wärmeschutzverglasung sowie die Ausrichtung des Gebäudes (guter Lichteinfall nur am späten Nachmittag) ergaben geringe Photosynthese Lichtwerte und so wurden Pflanzen mit einem geringeren Lichtanspruch empfohlen. Pleomele reflexa mit einer starken Verzweigung und in der gewünschten Höhe wurden ausgesucht. Das Gewicht dieser Pflanzen ermöglicht aber keine direkte Bepflanzung in hohe Pflanzgefäße. Manpower hin oder her, wo man nicht anfassen und heben kann, kann auch nichts gepflanzt werden.
Aus Sicherheitsgründen wurde die Pflanzfläche im Atrium abgesperrt, der Boden mit einer Schutzfolie gesichert und die Pflanzarbeiten wurden mit Hilfe eines Kranes durchgeführt. Schritt für Schritt ging es voran und nach einem Tag war alles fertig – aber sehen Sie selber.

Pflanzung für Großpflanzen
22/05/2014

Pflanzung für Großpflanzen

Das Team von Hydroflora wünscht euch allen eine fröhliche Weihnachtszeit und viele schöne Stunden mit Freunden und Famil...
22/12/2013

Das Team von Hydroflora wünscht euch allen eine fröhliche Weihnachtszeit und viele schöne Stunden mit Freunden und Familie!

Pflanzenwände werden immer mehr zum Trend im Innenraumdesign. Durch ihre vertikale Anordnung sind sie platzsparend und e...
17/12/2013

Pflanzenwände werden immer mehr zum Trend im Innenraumdesign. Durch ihre vertikale Anordnung sind sie platzsparend und effizient.
Im Atrium eines Bürokomplexes in Frankfurt am Main ist kürzlich diese Pflanzenwand installiert worden. Mit einer Größe von 25m² wirkt das vertikale Grün als besonderer Blickfang in der weitläufigen Eingangshalle. Hier wurde ein Pflanzenmix aus verschiedenen tropischen Pflanzen gewählt. Man sieht wie die Pflazen schon nach geringer Zeit gut angewachsen sind. In wenigen Wochen wird sich ein dichtes Grün an der Wand entlang ranken!
Die tropischen Pflanzen zeichnen sich durch Pflegeleichtigkeit und Beständigkeit aus.

In geschlossenen Räumen kann die Pflanzenwand auch als Luftreiniger wirken. Mit der Auswahl der richtigen Pflanzen kann eine Steigerung der Luftfeuchtigkeit um bis zu 45% bewirken. Dies wirkt sich auch positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiter aus.

Pflanzenwände werden immer mehr zum Trend im Innenraumdesign. Durch ihre vertikale Anordnung sind sie platzsparend und effizient.
Im Atrium eines Bürokomplexes in Frankfurt am Main ist kürzlich diese Pflanzenwand installiert worden. Mit einer Größe von 25m² wirkt das vertikale Grün als besonderer Blickfang in der weitläufigen Eingangshalle. Hier wurde ein Pflanzenmix aus verschiedenen tropischen Pflanzen gewählt. Man sieht wie die Pflazen schon nach geringer Zeit gut angewachsen sind. In wenigen Wochen wird sich ein dichtes Grün an der Wand entlang ranken!
Die tropischen Pflanzen zeichnen sich durch Pflegeleichtigkeit und Beständigkeit aus.

In geschlossenen Räumen kann die Pflanzenwand auch als Luftreiniger wirken. Mit der Auswahl der richtigen Pflanzen kann eine Steigerung der Luftfeuchtigkeit um bis zu 45% bewirken. Dies wirkt sich auch positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiter aus.

Jetzt wird's weihnachtlich!!! :)Es ist üblich, dass Unternehmen in der Weihnachtszeit vor allem im Empfangsbereich einen...
11/12/2013

Jetzt wird's weihnachtlich!!! :)

Es ist üblich, dass Unternehmen in der Weihnachtszeit vor allem im Empfangsbereich einen schönen großen Weihnachtsbaum aufstellen.

Doch wer schmückt den Baum?
Das Team von hydroflora bietet in der Weihnachtszeit den Service „Weihnachtsbaum schmücken“ an!!! So sahen die von uns geschmückten Weihnachtsbäume letztes Jahr aus. Sie zierten u.a. den Empfangsbereich von Wrangler, T-Nova oder auch ein Küchenfachgeschäft!

Jetzt wird's weihnachtlich!!! :)

Es ist üblich, dass Unternehmen in der Weihnachtszeit vor allem im Empfangsbereich einen schönen großen Weihnachtsbaum aufstellen.

Doch wer schmückt den Baum?
Das Team von hydroflora bietet in der Weihnachtszeit den Service „Weihnachtsbaum schmücken“ an!!! So sahen die von uns geschmückten Weihnachtsbäume letztes Jahr aus. Sie zierten u.a. den Empfangsbereich von Wrangler, T-Nova oder auch ein Küchenfachgeschäft!

Heute stellen wir euch unsere Junior Vertriebsmitarbeiterin Kathrin Stein vor:Frau Stein ist gelernte Floristin und übt ...
09/12/2013

Heute stellen wir euch unsere Junior Vertriebsmitarbeiterin Kathrin Stein vor:

Frau Stein ist gelernte Floristin und übt Ihren Beruf stets mit Freude aus. Nach Jahren in der praktischen floralen Objekt- und Eventgestaltung sowie vielerlei unterschiedlicher Kundenerfahrung, wuchs der Wunsch, in den Vertrieb zu wechseln.

Die Begeisterung für Pflanzen, florale Gestaltung und auch ihr hohes Interesse an den verschiedenen Techniken unserer Produkte, vereinfachte den Wechsel in den Vertrieb, da viele Produktkenntnisse schon vorlagen.

Seit Sommer 2013 lernt Frau Stein die Arbeitsweise im Vertrieb, Angebotswesen und Präsentationen kennen. Seitdem hat Sie schon bei vielen interessanten Projekten mitgewirkt. Ihr bisheriges Fazit: „Ich habe täglich mit den unterschiedlichsten Menschen zu tun, habe Abwechslung durch den Außendienst und kann meine Kreativität mit einbringen. Das macht mir einfach sehr viel Freude“.

Ab Januar wird Frau Stein ihre ersten eigenen Projekte betreuen. Als Junior Vertriebsmitarbeiterin bei Hydroflora hat Frau Stein die perfekte Möglichkeit gefunden, Ihre Leidenschaft für Pflanzen mit Ihrer Kreativität und Ihrem Blick für Ästhetik zu verbinden.

Das Team von Hydroflora wünscht Frau Stein viel Erfolg für die ersten eigenen Projekte. Und vielleicht habt Ihr bald das Glück von unserer charmanten jungen Vertriebs-Mitarbeiterin beraten zu werden. Wir sind stolz darauf, Frau Stein im Team zu haben.

05/12/2013
hydroflora Projekt: Begrünung des Conference Centers "The Squaire"

Endlich ist unser Video zum Projekt Begrünung des "The Squaire" Conference Center in Frankfurt am Main fertig! Das Squaire ist ein hochmodernes weitläufiges Konferenzzentrum direkt am Flughafen. Die Begrünung wurde komplett an das Konzept "New Work City" (Leben und Arbeiten unter einem Dach) angepasst. Die hohen Bäume, in Gruppen arrangiert, bilden grüne Inseln, die zum Verweilen einladen! Aber seht selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=I47UXo1c_48

Das hochmoderne Conference Center "The Squaire" in Frankfurt am Main wurde 2012 von hydroflora begrünt. Begrünungskonzept und Gesamtkonzept des Squaire unter...

Das Arbeitsklima wird bei der Auswahl des Arbeitgebers immer wichtiger. Hierzu können auch Pflanzen einen großen Beitrag...
03/12/2013

Das Arbeitsklima wird bei der Auswahl des Arbeitgebers immer wichtiger. Hierzu können auch Pflanzen einen großen Beitrag leisten! Mehr Infos findet ihr hier:

Route 66 Feeling am ArbeitsplatzHydroflora  und König Büroeinrichtung setzen gemeinsam das Begrünungskonzept der Harley-...
29/11/2013

Route 66 Feeling am Arbeitsplatz
Hydroflora und König Büroeinrichtung setzen gemeinsam das Begrünungskonzept der Harley-Davidson Zentrale Germany um, welche die Markenwerte der Biker-Marke widerspiegeln sollte. Weiße und orange Möbel dominieren nun die Bürolandschaft der Kultmarke. Quasi „aus den Büromöbeln“ erwächst eine steppenartige Pflanzenwelt. In Kombination mit trockenen Hölzern lebt das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit, dass man mit der Route 66, sowie der Marke Harley-Davidson verbindet, in den Büros auf.
Die Integration in die Büromöbel ist möglich durch maßgefertigte Kunststoffeinsatzwannen, die in die Möbel versenkt werden können und 100% auslaufsicher sind.

Route 66 Feeling am Arbeitsplatz
Hydroflora und König Büroeinrichtung setzen gemeinsam das Begrünungskonzept der Harley-Davidson Zentrale Germany um, welche die Markenwerte der Biker-Marke widerspiegeln sollte. Weiße und orange Möbel dominieren nun die Bürolandschaft der Kultmarke. Quasi „aus den Büromöbeln“ erwächst eine steppenartige Pflanzenwelt. In Kombination mit trockenen Hölzern lebt das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit, dass man mit der Route 66, sowie der Marke Harley-Davidson verbindet, in den Büros auf.
Die Integration in die Büromöbel ist möglich durch maßgefertigte Kunststoffeinsatzwannen, die in die Möbel versenkt werden können und 100% auslaufsicher sind.

Jeder hat en bisschen Phytophilie!Aber keine Angst: Das ist ganz normal!Phytophilie beschreibt die zahlreichen positiven...
25/11/2013
Mal psychologisch betrachtet: Keine Sorge, Phytophilie ist ganz normal! | Pflanzen für Menschen

Jeder hat en bisschen Phytophilie!
Aber keine Angst: Das ist ganz normal!Phytophilie beschreibt die zahlreichen positiven psychologischen sowie physiologischen Reaktionen des Menschen auf Pflanzen und natürliche Umgebung! Positivere Stimmung und erhöhtes Wohlbefinden sind nur zwei Beispiele!
Mehr erfahrt ihr hier:
http://pflanzen-fuer-menschen.de/mal-psychologisch-betrachtet-keine-sorge-phytophilie-ist-ganz-normal/

Warum suchen Menschen Naturlandschaften auf, gehen in Stadtparks, wünschen sich einen Garten, bepflanzen ihren Balkon oder stellen Pflanzen in ihre Wohnräume? Lebendiges Grün wird offensichtlich hoch geschätzt. Aber woher kommt diese Phytophilie – zu Deutsch Pflanzenliebhaberei? – Erklärungen und Th...

Hier ein interessanter Beitrag von initial plants für euch. Mittels Begrünung wird einem, bis dahin relativ wenig sichtg...
20/11/2013

Hier ein interessanter Beitrag von initial plants für euch. Mittels Begrünung wird einem, bis dahin relativ wenig sichtgeschütztem, Restaurant in einer Hotel Lobby ein wirklich schönes Flair verliehen:

Business wird Grün!In dieser Anwaltskanzlei in Neu-Isenburg wurde im Herbst 2013 eine Pflanzenwand von Hydroflora mit ca...
18/11/2013

Business wird Grün!
In dieser Anwaltskanzlei in Neu-Isenburg wurde im Herbst 2013 eine Pflanzenwand von Hydroflora mit ca. 9m² Größe installiert. Der eingesetzte Ficus pumila ist eine schnell wachsende, exotische Pflanze aus dem östlichen Asien. Schon nach wenigen Wochen zeigt die vertikale grüne Wand gesundes Wachstum in den Büroräumen der Kanzlei.
Die Mitarbeiter freuen sich über das Grün: Es trage positv zum Arbeitsklima bei und erhöhe das Wohlbefinden.
Frau Wenzel, die ihren Arbeitsplatz direkt vor der Pflanzenwand hat ,ist ebenfalls begeistert: "Ich bin gerne draußen im Grünen! Jetzt ist es hier auch ein bisschen wie in einer grünen Oase."

Business wird Grün!
In dieser Anwaltskanzlei in Neu-Isenburg wurde im Herbst 2013 eine Pflanzenwand von Hydroflora mit ca. 9m² Größe installiert. Der eingesetzte Ficus pumila ist eine schnell wachsende, exotische Pflanze aus dem östlichen Asien. Schon nach wenigen Wochen zeigt die vertikale grüne Wand gesundes Wachstum in den Büroräumen der Kanzlei.
Die Mitarbeiter freuen sich über das Grün: Es trage positv zum Arbeitsklima bei und erhöhe das Wohlbefinden.
Frau Wenzel, die ihren Arbeitsplatz direkt vor der Pflanzenwand hat ,ist ebenfalls begeistert: "Ich bin gerne draußen im Grünen! Jetzt ist es hier auch ein bisschen wie in einer grünen Oase."

Pflanzen wirken in Innenräumen positiv auf eure Gesundheit! Städtische Umgebungen lösen mentalen Stress aus, während Pfl...
14/11/2013

Pflanzen wirken in Innenräumen positiv auf eure Gesundheit! Städtische Umgebungen lösen mentalen Stress aus, während Pflanzen ihn auf natürliche Weise reduzieren.
In einer Studie gaben 82% an sich mit Pflanzen im Büro wohler zu fühlen. Bestimmte Krankheiten konnten um 25% reduziert werden! Mehr könnt ihr hier erfahren:

Heute erklären wir euch, wie ihr eure Kübelpflanzen gut über den Winter bringt:Was viele nicht wissen: Pflanzen vertrock...
12/11/2013

Heute erklären wir euch, wie ihr eure Kübelpflanzen gut über den Winter bringt:

Was viele nicht wissen: Pflanzen vertrocknen eher im Winter, als dass sie erfrieren! Warum? Auch bei Temperaturen von unter 0°C, brauchen Pflanzen Wasser. Ist der Wurzelballen aber eingefroren, kann die Pflanze kein Wasser mehr darüber aufnehmen. Da kaltes Wasser zu schnell gefrieren würde, sollte lauwarmes Wasser zum Gießen verwendet werden. Das macht man am Besten vormittags oder mittags, wenn vielleicht auch mal ein Sonnenstrahl zu sehen ist. Um die Pflanze selbst zusätzlich zu schützen, können lichtdurchlässige Thermosäcke verwendet werden. Eine weitere, etwas kurios klingende Methode ist das „Eineisen“. Die Blätter und Äste werden fein mit Wasser bespritzt, welches gefriert und somit eine Art Schutzfilm um die Pflanze bildet. Dieser sorgt dafür, dass die Pflanze vor weiterem Frost geschützt ist. Bei Kübelpflanzen gilt:

- Härtere mediterrane Immergrüne wie Oleander oder Mittelmeerschneeball überstehen durchaus eine Woche Dauerfrost
- Gemeinhin als winterhart gelten auch Gehölze wie Kirschlorbeer oder Rhododendron.
- Ein Hinweis, dass Pflanzen auch für härtere Winter gerüstet sind (bis -20°C) ist, dass sie ihr Laub abwerfen. In diese Gruppe sind vor allem die Mittelmeerpflanzen einzuordnen wie z.B. Granatapfel oder Feigenbäume.

Natürlich sollten die Pflanzen in entsprechend frostbeständigen Pflanzgefäßen sitzen. Terrakotta oder Keramik ist durchaus frostbeständig, wenn sich das Material nicht im Vorhinein mit Wasser vollgesogen hat. Ein Wasserablauf schützt die Gefäße bei Frost vor Beschädigungen oder Platzen durch gefrierendes Wasser. Es ist deshalb auch ratsam im unteren Bereich des Gefäßes sogenannten „Blähton“ einzufüllen. Darauf sollte ein Trennvlies aufgelegt werden und danach erst kommt das Erdsubstrat.

Heute erklären wir euch, wie ihr eure Kübelpflanzen gut über den Winter bringt:

Was viele nicht wissen: Pflanzen vertrocknen eher im Winter, als dass sie erfrieren! Warum? Auch bei Temperaturen von unter 0°C, brauchen Pflanzen Wasser. Ist der Wurzelballen aber eingefroren, kann die Pflanze kein Wasser mehr darüber aufnehmen. Da kaltes Wasser zu schnell gefrieren würde, sollte lauwarmes Wasser zum Gießen verwendet werden. Das macht man am Besten vormittags oder mittags, wenn vielleicht auch mal ein Sonnenstrahl zu sehen ist. Um die Pflanze selbst zusätzlich zu schützen, können lichtdurchlässige Thermosäcke verwendet werden. Eine weitere, etwas kurios klingende Methode ist das „Eineisen“. Die Blätter und Äste werden fein mit Wasser bespritzt, welches gefriert und somit eine Art Schutzfilm um die Pflanze bildet. Dieser sorgt dafür, dass die Pflanze vor weiterem Frost geschützt ist. Bei Kübelpflanzen gilt:

- Härtere mediterrane Immergrüne wie Oleander oder Mittelmeerschneeball überstehen durchaus eine Woche Dauerfrost
- Gemeinhin als winterhart gelten auch Gehölze wie Kirschlorbeer oder Rhododendron.
- Ein Hinweis, dass Pflanzen auch für härtere Winter gerüstet sind (bis -20°C) ist, dass sie ihr Laub abwerfen. In diese Gruppe sind vor allem die Mittelmeerpflanzen einzuordnen wie z.B. Granatapfel oder Feigenbäume.

Natürlich sollten die Pflanzen in entsprechend frostbeständigen Pflanzgefäßen sitzen. Terrakotta oder Keramik ist durchaus frostbeständig, wenn sich das Material nicht im Vorhinein mit Wasser vollgesogen hat. Ein Wasserablauf schützt die Gefäße bei Frost vor Beschädigungen oder Platzen durch gefrierendes Wasser. Es ist deshalb auch ratsam im unteren Bereich des Gefäßes sogenannten „Blähton“ einzufüllen. Darauf sollte ein Trennvlies aufgelegt werden und danach erst kommt das Erdsubstrat.

06/11/2013
Pure White: Interior Design in einer Villa in Granada

Das hat Stil! Komplett weiße Inneneinrichtung - sehr elegant. Und die quaderförmigen weißen Pflanzgefäße passen auch super auf die eindrucksvolle Veranda. :)
Wer träumt nicht von einer so tollen Inneneinrichtung??

http://www.stylinrooms.de/wohnen/wohnen-moebel-news/article//pure-white-interior-desi.html

Pures Weiß strahlt und verleiht allen Räumen eine unglaubliche Größe und ruhige Eleganz. Nicht jedermanns Sache, aber wir finden es traumhaft schön. B...

Heute stellen wir euch unseren Mitarbeiter Ramon Kramer vor:Heute im Vertriebsinnendienst von Hydroflora tätig, begann R...
04/11/2013

Heute stellen wir euch unseren Mitarbeiter Ramon Kramer vor:
Heute im Vertriebsinnendienst von Hydroflora tätig, begann Ramon seine Berufslaufbahn nach dem Fachabitur in Maschinenbau und Informatik mit einer Ausbildung zum Zierpflanzengärtner. „Mein Herz gehört den Pflanzen“, sagt er selber. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung entschied er sich zunächst weitere Praxiserfahrung in verschiedenen Branchen und Betrieben zu sammeln. So jobbte er etwa 1 Jahr in verschiedenen Gartenbaubetrieben bis er über einen persönlichen Kontakt zum Messebau kommt. Die Zeit dort beschreibt er so: „Man arbeitet mit vielen harten Kerlen zusammen, Gesprächsthemen sind Autos und Fußball und es ist ein richtiger Knochenjob.“
Zu Hydroflora kam er dann per Zufall. Ramon erhielt von der Arbeitsagentur einen Anruf, dass ein Raumbegrüner eine Stelle zu besetzen hat. Bereits einen Tag nach dem Vorstellungsgespräch kam die Zusage. „Die Chemie mit den Geschäftsführern hat sofort gepasst.“, sagt Ramon dazu. So nahm er 2006 seine Tätigkeit in der Pflanzenpflege auf. Schnell zeigt sich sein technisches Geschick, unter anderem durch die Erfahrung im Maschinenbau und Messebau, und so war er schon nach einem Jahr Technischer Leiter von Hydroflora in Sachen Serviceequipment, Pumpen- und Bewässerungstechnik.
Eines der größten Projekte, an denen Ramon mitgearbeitet hat, ist ein Wintergarten in Frankfurt. Dieser verbindet zwei Verwaltungsgebäude miteinander und ist mit ca. 10 großen Bäumen ausgestattet worden, wozu u.a. schweres technisches Gerät benötigt wurde.
Seit ca. einem Jahr ist er nun auf seiner heutigen Position als Kundenberater und Vertriebsinnendienstler. Zusätzlich ist er zuständig für die Abwicklung von Anfragen und Aufträgen für Kunststoffwannen & Gartenteichbecken. Auch wenn es um CAD, Produktentwicklung, virtuelle Raumbegrünung, digitale Bildbearbeitung und die Entwicklung von Softwarelösungen geht, ist er immer wieder gefragt.
Auf die Frage, was er besonders bei Hydroflora schätzt antwortet er: „Die Firmenpolitik! Nach dem rauen Messebaujob fand ich das erst mal sehr ungewöhnlich, aber hier redet man auch mal über private Dinge und interessiert sich für jeden Mitarbeiter. Die Hierarchie wird nach Kompetenzen gestaltet. Beweist jemand auf einem Gebiet besondere Fähigkeiten, so wird das erkannt, gefördert und so wiederum für das Unternehmen eingesetzt. Wir bei Hydroflora sind ein starkes Team.“
Ein persönliches Highlight ist für ihn immer wieder aufs Neue, wenn ein Projekt abgeschlossen ist. Dieser Vorher-Nachher Effekt sei ein tolles Gefühl.

Adresse

Hugenottenallee 65-67
Frankfurt
63263

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Hydroflora erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Hydroflora senden:

Videos

Geschäfte in der Nähe


Andere Einzelhandelsunternehmen in Frankfurt

Alles Anzeigen