Frankfurter Museums-Gesellschaft

Frankfurter Museums-Gesellschaft Wir veranstalten gemeinsam mit dem Frankfurter Opern-und Museumsorchester Sinfonie- und Kammerkonzerte in der Alten Oper. museumskonzerte - musik für frankfurt

Die Frankfurter Museum-Gesellschaft ist der älteste Konzertveranstalter der Rhein-Main-Region. Die Sinfoniekonzerte mit dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester sowie die Kammerkonzerte sind prägend für das Musikleben der Stadt und genießen internationales Ansehen. In unseren Kinder- und Jugendkonzerten erleben die jüngeren Zuhörer Musik zum Anfassen und Mitmachen. "Museum" heißt die Gesellscha

Die Frankfurter Museum-Gesellschaft ist der älteste Konzertveranstalter der Rhein-Main-Region. Die Sinfoniekonzerte mit dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester sowie die Kammerkonzerte sind prägend für das Musikleben der Stadt und genießen internationales Ansehen. In unseren Kinder- und Jugendkonzerten erleben die jüngeren Zuhörer Musik zum Anfassen und Mitmachen. "Museum" heißt die Gesellscha

Wie gewohnt öffnen

Es geht weiter!Im September finden die ersten Konzerte mit dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester statt, außerdem ö...
29/08/2021
Museumskonzerte Frankfurt

Es geht weiter!
Im September finden die ersten Konzerte mit dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester statt, außerdem öffnet der MuseumsSalon seine Pforten!

Weitere Infomationen hier:
https://www.museumskonzerte.de

Frankfurter Museums-Gesellschaft e.V.

📍 Wir suchen Verstärkung! ✏️🖇🎶
15/07/2021

📍 Wir suchen Verstärkung! ✏️🖇🎶

📍 Wir suchen Verstärkung! ✏️🖇🎶

🎶Was macht das Orchester eigentlich abseits von Bühne und Orchestergraben? 💡 Lernen Sie mehr über die Musiker des Frankf...
02/07/2021
Musiker - Museumskonzerte Frankfurt

🎶Was macht das Orchester eigentlich abseits von Bühne und Orchestergraben?

💡 Lernen Sie mehr über die Musiker des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters!

📍 Vielen Dank an die Fotografin Barbara Aumüller für die schönen Porträts!

https://www.museumskonzerte.de/orchester/musiker/

Kurztext zum Orchester Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

21/06/2021
feuilletonfrankfurt.de » Blog Archive » Endlich wieder Live: das 8. Kammerkonzert der Frankfurter Museums-Gesellschaft in der Alten Oper mit dem Quatuor Arod

"Endlich wieder live!"
Vielen Dank, Feuilletonfrankfurt.de für den Besuch und den schönen Bericht!
https://www.feuilletonfrankfurt.de/2021/06/19/endlich-wieder-live-das-8-kammerkonzert-der-frankfurter-museums-gesellschaft-in-der-alten-oper-mit-dem-quatuor-arod/#more-105797

Was für ein Gefühl! Menschen streben zielbewusst vom Opernplatz die Treppe der Alten Oper hinauf in Richtung geöffneter Tür, meist gewappnet mit Impf-Dokument und Maske. Es ist wieder Leben in das Haus eingekehrt. Im Großen Saal spielt Andrés Orozco-Estrada mit der Star-Geigerin Hillary Hahn, ...

16/06/2021
📌 Ab morgen jeden Dienstag um 13:15 Uhr in der Katharinenkirche an der Hauptwache!Livemusik!🎻🎻🎻🎻🎻🎻🎻🎻Ein tagesaktueller C...
14/06/2021

📌 Ab morgen jeden Dienstag um 13:15 Uhr in der Katharinenkirche an der Hauptwache!
Livemusik!
🎻🎻🎻🎻🎻🎻🎻🎻
Ein tagesaktueller Coronatest ist nicht erforderlich.

MAHNWACHE MUSIKKULTUR LIVE WIRD FORTGESETZT❗

Die im Sommer 2020 ursprünglich von Christoph Gotthardt vom Staatlichen Schulamt Frankfurt am Main mit zahlreichen Veranstaltungen in der Paulskirche ins Leben gerufene Reihe Mahnwache Musikkultur live wird auf Betreiben des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters nach Corona-bedingter Aufführungspause an anderem Austragungsort ab

❗Dienstag, dem 15. Juni 2021, um 13.15 Uhr in der St. Katharinenkirche an der Hauptwache

fortgesetzt.

Die Schirmherrschaft übernimmt Dr. Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt FRANKFURT.de: „Die Konzertreihe verweist auf die gesellschaftliche Unverzichtbarkeit von Musikkultur, insbesondere in Zeiten der Covid-19-Pandemie. Weil das kulturelle Leben noch immer eingeschränkt ist, soll Livemusik öffentlich und allgemein zugänglich sowie an zentral gelegenen Orten erklingen – dort, wo sonst Stille herrschen würde!“

🎵Die Konzerte in der gastgebenden St. Katharinenkirche finden vom 15. Juni bis zum 20. Juli 2021 immer dienstags um 13.15 Uhr bei einer Länge von ca. 45 Minuten statt. Der Eintritt für die max. 100 Zuschauer*innen ist frei, um Spenden wird gebeten. Während der Veranstaltung greift das Hygienekonzept der St. Katharinenkirche. Alle ausführenden Musiker*innen sind Mitglieder des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters und spielen ehrenamtlich, d.h. ohne Honorar. Zu den Kooperationspartnern des Orchesters zählen die Frankfurter Museums-Gesellschaft und die Oper Frankfurt.


Die bei den Frankfurter Konzerten eingegangenen Spendengelder kommen jeweils zur Hälfte dem Nothilfefonds der Deutschen Orchester Stiftung Deutsche Orchester-Stiftung zur Unterstützung soloselbstständiger Musiker*innen zugute sowie dem Verein ProMusica, der ohne regionale Beschränkung Kindern und Jugendlichen dabei hilft, ein Instrument zu erlernen, besonders bei unzureichender Unterstützung – nicht nur finanzieller Natur – durch die Familien. Zudem setzt sich ProMusica dafür ein, dass klassische Musik für Menschen aller sozialen Schichten erlebbar ist und bleibt.

Im Rahmen der Konzertreihe soll auch ein Termin als Junge Mahnwache mit Frankfurter Schüler*innen gestaltet werden. Weitere Informationen sind unter https://oper-frankfurt.de/de/spielplan/mahnwache-musikkultur[1]live/?id_datum=2924
auf der Website der Oper Frankfurt abrufbar.

Quatuor ArodDonnerstag, 17. Juni 2021, 17:15 Uhr und 19:45 Uhr8. Kammerkonzert der Frankfurter Museums-Gesellschaft e.V....
10/06/2021

Quatuor Arod
Donnerstag, 17. Juni 2021, 17:15 Uhr und 19:45 Uhr
8. Kammerkonzert der Frankfurter Museums-Gesellschaft e.V.
Alte Oper Frankfurt, Mozart Saal

🎼
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett f-Moll op. 80
Ludwig van Beethoven: Streichquartett e-Moll op. 59 No. 2

Debut zum Saisonschluss
Endlich ist es so weit: Nach achtmonatiger Lockdown-Pause können wir unsere Kammerkonzerte wieder aufnehmen!

Das Debut des jungen französischen Quatuor Arod in der Kammermusik-Reihe der Frankfurter Museums-Gesellschaft musste mehrfach verschoben werden, nun beschließt es die Konzertsaison 2020/21.

Auf dem Programm stehen Mendelssohns f-moll-Quartett und den krönenden Abschluss des Konzerts wie der gesamten Spielzeit bildet danach ein Beethoven-Quartett, das beim Jubiläums-Zyklus des Quatuor Ebène dem Lockdown zum Opfer fiel: op. 59.2, das „2. Rasumowsky-Quartett“.

Seit dem kometenhaften Aufstieg des Quatuor Ébène ist enorme Bewegung in die französische Musikszene gekommen: Streichquartett-Gründungen überall, neue Kammermusik-Reihen landesweit, üppig ausgestattete Stiftungen zur Förderung des Quartett-Nachwuchses – Frankreich wird zum Eldorado der klassischen Quartettkunst.

🇫🇷 Zu den aufsehenerregendsten neuen Ensembles der vergangenen Jahre gehört zweifellos das Quatuor Arod. 2013 gegründet, gelang ihm 2016 der Durchbruch beim Münchner ARD-Wettbewerb. Seither sind die vier Musiker auf den wichtigsten europäischen Konzertbühnen präsent, darunter das Palais des Beaux-Arts in Brüssel, das Auditorium du Louvre und das Centre de Musique de Chambre in Paris.

Während des gesamten Konzerts besteht Maskenpflicht (OP oder FFP2). Es kommt das Hygienekonzept der Alten Oper Frankfurt zur Anwendung. Nähere Informationen finden Sie hier:
https://www.alteoper.de/de/service/Hygienekonzept.php

Photo: Julien Benhamou

Quatuor Arod
Donnerstag, 17. Juni 2021, 17:15 Uhr und 19:45 Uhr
8. Kammerkonzert der Frankfurter Museums-Gesellschaft e.V.
Alte Oper Frankfurt, Mozart Saal

🎼
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett f-Moll op. 80
Ludwig van Beethoven: Streichquartett e-Moll op. 59 No. 2

Debut zum Saisonschluss
Endlich ist es so weit: Nach achtmonatiger Lockdown-Pause können wir unsere Kammerkonzerte wieder aufnehmen!

Das Debut des jungen französischen Quatuor Arod in der Kammermusik-Reihe der Frankfurter Museums-Gesellschaft musste mehrfach verschoben werden, nun beschließt es die Konzertsaison 2020/21.

Auf dem Programm stehen Mendelssohns f-moll-Quartett und den krönenden Abschluss des Konzerts wie der gesamten Spielzeit bildet danach ein Beethoven-Quartett, das beim Jubiläums-Zyklus des Quatuor Ebène dem Lockdown zum Opfer fiel: op. 59.2, das „2. Rasumowsky-Quartett“.

Seit dem kometenhaften Aufstieg des Quatuor Ébène ist enorme Bewegung in die französische Musikszene gekommen: Streichquartett-Gründungen überall, neue Kammermusik-Reihen landesweit, üppig ausgestattete Stiftungen zur Förderung des Quartett-Nachwuchses – Frankreich wird zum Eldorado der klassischen Quartettkunst.

🇫🇷 Zu den aufsehenerregendsten neuen Ensembles der vergangenen Jahre gehört zweifellos das Quatuor Arod. 2013 gegründet, gelang ihm 2016 der Durchbruch beim Münchner ARD-Wettbewerb. Seither sind die vier Musiker auf den wichtigsten europäischen Konzertbühnen präsent, darunter das Palais des Beaux-Arts in Brüssel, das Auditorium du Louvre und das Centre de Musique de Chambre in Paris.

Während des gesamten Konzerts besteht Maskenpflicht (OP oder FFP2). Es kommt das Hygienekonzept der Alten Oper Frankfurt zur Anwendung. Nähere Informationen finden Sie hier:
https://www.alteoper.de/de/service/Hygienekonzept.php

Photo: Julien Benhamou

MAHNWACHE MUSIKKULTUR LIVE WIRD FORTGESETZT❗Die im Sommer 2020 ursprünglich von Christoph Gotthardt vom Staatlichen Schu...
07/06/2021

MAHNWACHE MUSIKKULTUR LIVE WIRD FORTGESETZT❗

Die im Sommer 2020 ursprünglich von Christoph Gotthardt vom Staatlichen Schulamt Frankfurt am Main mit zahlreichen Veranstaltungen in der Paulskirche ins Leben gerufene Reihe Mahnwache Musikkultur live wird auf Betreiben des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters nach Corona-bedingter Aufführungspause an anderem Austragungsort ab

❗Dienstag, dem 15. Juni 2021, um 13.15 Uhr in der St. Katharinenkirche an der Hauptwache

fortgesetzt.

Die Schirmherrschaft übernimmt Dr. Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt FRANKFURT.de: „Die Konzertreihe verweist auf die gesellschaftliche Unverzichtbarkeit von Musikkultur, insbesondere in Zeiten der Covid-19-Pandemie. Weil das kulturelle Leben noch immer eingeschränkt ist, soll Livemusik öffentlich und allgemein zugänglich sowie an zentral gelegenen Orten erklingen – dort, wo sonst Stille herrschen würde!“

🎵Die Konzerte in der gastgebenden St. Katharinenkirche finden vom 15. Juni bis zum 20. Juli 2021 immer dienstags um 13.15 Uhr bei einer Länge von ca. 45 Minuten statt. Der Eintritt für die max. 100 Zuschauer*innen ist frei, um Spenden wird gebeten. Während der Veranstaltung greift das Hygienekonzept der St. Katharinenkirche. Alle ausführenden Musiker*innen sind Mitglieder des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters und spielen ehrenamtlich, d.h. ohne Honorar. Zu den Kooperationspartnern des Orchesters zählen die Frankfurter Museums-Gesellschaft und die Oper Frankfurt.


Die bei den Frankfurter Konzerten eingegangenen Spendengelder kommen jeweils zur Hälfte dem Nothilfefonds der Deutschen Orchester Stiftung Deutsche Orchester-Stiftung zur Unterstützung soloselbstständiger Musiker*innen zugute sowie dem Verein ProMusica, der ohne regionale Beschränkung Kindern und Jugendlichen dabei hilft, ein Instrument zu erlernen, besonders bei unzureichender Unterstützung – nicht nur finanzieller Natur – durch die Familien. Zudem setzt sich ProMusica dafür ein, dass klassische Musik für Menschen aller sozialen Schichten erlebbar ist und bleibt.

Im Rahmen der Konzertreihe soll auch ein Termin als Junge Mahnwache mit Frankfurter Schüler*innen gestaltet werden. Weitere Informationen sind unter https://oper-frankfurt.de/de/spielplan/mahnwache-musikkultur[1]live/?id_datum=2924
auf der Website der Oper Frankfurt abrufbar.

MAHNWACHE MUSIKKULTUR LIVE WIRD FORTGESETZT❗

Die im Sommer 2020 ursprünglich von Christoph Gotthardt vom Staatlichen Schulamt Frankfurt am Main mit zahlreichen Veranstaltungen in der Paulskirche ins Leben gerufene Reihe Mahnwache Musikkultur live wird auf Betreiben des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters nach Corona-bedingter Aufführungspause an anderem Austragungsort ab

❗Dienstag, dem 15. Juni 2021, um 13.15 Uhr in der St. Katharinenkirche an der Hauptwache

fortgesetzt.

Die Schirmherrschaft übernimmt Dr. Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt FRANKFURT.de: „Die Konzertreihe verweist auf die gesellschaftliche Unverzichtbarkeit von Musikkultur, insbesondere in Zeiten der Covid-19-Pandemie. Weil das kulturelle Leben noch immer eingeschränkt ist, soll Livemusik öffentlich und allgemein zugänglich sowie an zentral gelegenen Orten erklingen – dort, wo sonst Stille herrschen würde!“

🎵Die Konzerte in der gastgebenden St. Katharinenkirche finden vom 15. Juni bis zum 20. Juli 2021 immer dienstags um 13.15 Uhr bei einer Länge von ca. 45 Minuten statt. Der Eintritt für die max. 100 Zuschauer*innen ist frei, um Spenden wird gebeten. Während der Veranstaltung greift das Hygienekonzept der St. Katharinenkirche. Alle ausführenden Musiker*innen sind Mitglieder des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters und spielen ehrenamtlich, d.h. ohne Honorar. Zu den Kooperationspartnern des Orchesters zählen die Frankfurter Museums-Gesellschaft und die Oper Frankfurt.


Die bei den Frankfurter Konzerten eingegangenen Spendengelder kommen jeweils zur Hälfte dem Nothilfefonds der Deutschen Orchester Stiftung Deutsche Orchester-Stiftung zur Unterstützung soloselbstständiger Musiker*innen zugute sowie dem Verein ProMusica, der ohne regionale Beschränkung Kindern und Jugendlichen dabei hilft, ein Instrument zu erlernen, besonders bei unzureichender Unterstützung – nicht nur finanzieller Natur – durch die Familien. Zudem setzt sich ProMusica dafür ein, dass klassische Musik für Menschen aller sozialen Schichten erlebbar ist und bleibt.

Im Rahmen der Konzertreihe soll auch ein Termin als Junge Mahnwache mit Frankfurter Schüler*innen gestaltet werden. Weitere Informationen sind unter https://oper-frankfurt.de/de/spielplan/mahnwache-musikkultur[1]live/?id_datum=2924
auf der Website der Oper Frankfurt abrufbar.

Wir freuen uns!
31/05/2021

Wir freuen uns!

Wir spielen wieder im Juni! – Nach mehr als sieben Monaten coronabedingter Schließung planen wir, das Haus wieder für Publikum zu öffnen und bereiten uns auf eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor. Die aktuell stabilen Inzidenzzahlen unter 100 in Frankfurt machen es möglich: Da die Lockerungen nach „Stufe 2“ des Landes Hessen greifen, dürfen wir voraussichtlich ab 12. Juni 2021 wieder unsere Türen öffnen! Kurz vor Ende der nahezu verlorenen Saison können somit zumindest einige wenige Konzerte in Eigenregie bzw. in Kooperation mit unseren Partnern stattfinden.

➡ Die Konzerte finden auf der Basis unseres bewährten Hygienekonzepts und in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Frankfurt statt. Neu ist, dass für den Konzertbesuch ein negativer Schnelltest, ein Genesenen- oder ein Impfnachweis erforderlich ist. Ausführliche Informationen: www.alteoper.de/corona

➡ Was findet statt? Eine Übersicht über die geplanten Veranstaltungen finden Sie hier: https://www.alteoper.de/de/wiederaufnahme_konzertbetrieb.php

Gemeinsam mit den Frankfurter Bachkonzerte e.V., dem hr-Sinfonieorchester - Frankfurt Radio Symphony, und der Frankfurter Museums-Gesellschaft freuen wir uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu können!🎶😀🎵

📸 © Norbert Miguletz

📍Sehen Sie sich die Saison 2021/2022 auf www.museumskonzerte.de an:🎼SINFONIEKONZERTE mit dem Frankfurter Opern- und Muse...
27/05/2021

📍Sehen Sie sich die Saison 2021/2022 auf www.museumskonzerte.de an:

🎼SINFONIEKONZERTE mit dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester - Thomas Guggeis - Conductor, Sophia Jaffé, Martin Helmchen, Kazuki Yamada(山田和樹), Daniel Müller-Schott Official Site, Augustin Hadelich, George Harliono, Kateryna Kasper-Machula, Francesco Piemontesi, Kian Soltani - Cellist, Giedre Slekyte!

🎼KAMMERKONZERTE mit vision string quartet, Fauré Quartett, Quatuor Modigliani, Schumann Quartet, Marmen String Quartet u.a.!

📍Sehen Sie sich die Saison 2021/2022 auf www.museumskonzerte.de an:

🎼SINFONIEKONZERTE mit dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester - Thomas Guggeis - Conductor, Sophia Jaffé, Martin Helmchen, Kazuki Yamada(山田和樹), Daniel Müller-Schott Official Site, Augustin Hadelich, George Harliono, Kateryna Kasper-Machula, Francesco Piemontesi, Kian Soltani - Cellist, Giedre Slekyte!

🎼KAMMERKONZERTE mit vision string quartet, Fauré Quartett, Quatuor Modigliani, Schumann Quartet, Marmen String Quartet u.a.!

An diesem Wochenende hätte Johann Sebastian Bachs Klavierkonzert f-Moll mit der wunderbaren Anna Vinnitskaya und dem Fra...
22/05/2021

An diesem Wochenende hätte Johann Sebastian Bachs Klavierkonzert f-Moll mit der wunderbaren Anna Vinnitskaya und dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester aufgeführt werden sollen.

Wir wünschen frohe Pfingsten. Bleiben Sie gesund!

Timeline photos
21/05/2021

Timeline photos

Josephine Bastian heißt die Gewinnerin des heutigen #Probespiels um das Violoncello-Stipendium.

Herzlichen Glückwunsch und willkommen in der #PHO!☺️

Kein Aschenputtel  - leider muss auch das Familienkonzert am 13. Juni abgesagt werden. Wir hoffen, sehr bald positivere ...
20/05/2021
La Cenerentola / Das Aschenputtel - Museumskonzerte Frankfurt

Kein Aschenputtel - leider muss auch das Familienkonzert am 13. Juni abgesagt werden.

Wir hoffen, sehr bald positivere Nachrichten geben zu können!

https://www.museumskonzerte.de/konzerte/la-cenerentola-das-aschenputtel/

Im Märchen muss Aschenputtel die Schmutzarbeit erledigen. Aber am Ende darf sie doch den Königssohn heiraten. Ein verlorener Schuh weist den richtigen Weg. Auch in der Oper siegt das Gute. Hier verrät Cenerentola aber kein Schuh, sondern ein Armreif. Mit viel herrlicher Musik!

Adresse

Goethestraße 32
Frankfurt
60313

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Frankfurter Museums-Gesellschaft erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Frankfurter Museums-Gesellschaft senden:

Our Story

Die Frankfurter Museumsgesellschaft kümmert sich entgegen ihrem Namen nicht um Museen, sondern ist der älteste Konzertveranstalter der Rhein-Main-Region. Die Sinfoniekonzerte mit dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester sowie die Kammerkonzerte sind prägend für das Musikleben der Stadt und genießen internationales Ansehen. In unseren Kinder- und Jugendkonzerten erleben die jüngeren Zuhörer Musik zum Anfassen und Mitmachen. "Museum" heißt die Gesellschaft aus Tradition: Weil sie sich 1808 als "Hort der Musen" gründete, bevor sie sich später ganz auf die Musik verlegte. Die Alte Oper Frankfurt ist unser Stammhaus: Hier finden alle unsere Konzerte statt.

Geschäfte in der Nähe


Andere Geschäfte in Frankfurt

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Guten Tag, gibt es eine Möglichkeit an die Aufnahme Mahler 1 mit Sebastian Weigle zu kommen? Vielen Dank!
Trompeten, Posaunen, Tuba, Pauken, Schlagzeug, Harfen? Wo sind diese?