Land in Sicht Buchladen

Land in Sicht Buchladen Die Buchhandlung im Frankfurter Nordend. Wir haben Dein Buch..:-) Impressum: http://www.land-in-sicht-buchladen.de/impress.html Sie suchen etwas zum Lesen?

Romane? Gedichte? Krimis? Kinderbücher? Sachbücher? Sie brauchen Fachbücher? All das finden Sie bei uns! Sie können in Ruhe stöbern und bekommen genau soviel Beratung, wie Sie sich wünschen. Aktuell gibt es über 500.000 lieferbare, deutschsprachige Titel.
15.000 davon haben wir da. Den Rest bestellen wir für Sie – meistens bis zum nächsten Tag. Hierzulande gilt die Buchpreisbindung. Jedes lieferba

Romane? Gedichte? Krimis? Kinderbücher? Sachbücher? Sie brauchen Fachbücher? All das finden Sie bei uns! Sie können in Ruhe stöbern und bekommen genau soviel Beratung, wie Sie sich wünschen. Aktuell gibt es über 500.000 lieferbare, deutschsprachige Titel.
15.000 davon haben wir da. Den Rest bestellen wir für Sie – meistens bis zum nächsten Tag. Hierzulande gilt die Buchpreisbindung. Jedes lieferba

Wie gewohnt öffnen

Aus gegebenem Anlass hier ein (vor)weihnachtliches Update von uns an Euch – die Ihr hoffentlich in diesen weiterhin selt...
25/11/2021

Aus gegebenem Anlass hier ein (vor)weihnachtliches Update von uns an Euch – die Ihr hoffentlich in diesen weiterhin seltsamen Zeiten die gute Laune, die Nerven und die Leselust behalten habt. Passt weiter gut auf Euch auf.

Auch wenn Weihnachten immer überraschend vor der Tür steht, empfehlen wir als Erstes, alle Geschenkeinkäufe frühzeitig zu erledigen, damit trotz nötiger Vorsicht beim Stöbern alle zum Zuge kommen.

Im Augenblick gibt es keine Zugangsbeschränkungen in unserem Laden. Dies erfordert die bisher schon gut (aus)geübte Rücksichtnahme. Wir bitten weiterhin, den Mund- Nasenschutz vor dem Betreten des Ladens aufziehen und dann ausreichend Abstand zu den Mitlesenden halten. Unser neuer Luftfilter tut dazu sein Bestes. 🙂

Wir wollen unser Hauptaugenmerk darauf richten, Eure Wünsche zu erfüllen. Bei einem größeren Andrang bitten wir Euch, eventuell die Stöberzeit zu verkürzen. Unsere folgenden Ideen und Angebote sollen dabei helfen, dass auch eine verkürzte Stöberzeit ausreichen kann :

- An den Adventssamstagen sind wir zwei Stunden länger für Euch da - von 10:00-18:00 Uhr.

- Wir nehmen Eure Bestellungen gerne per Mail, Telefon oder auch auf Zetteln entgegen. Schreibt oder sagt uns, was Ihr wann braucht – und am besten auch gleich, ob es eingepackt sein soll.

- Falls ihr den Laden lieber nicht betreten mögt: Wir reichen Euch auch ohne Weiteres gefüllte Tüten durch die Tür und unser EC-KartenGerät funktioniert mobil und kabellos. 😉

- Bei Kommbuch.com lässt sich formidabel online stöbern, bestellen und bei uns abholen - bitte auch hier gerne ins Anmerkungsfeld eventuelle Verpackungswünsche eintragen.

Und Last but not Least eine Info zu unserer diesjährigen Spendenaktion. Die Erlöse aus unserem Bücherwagen vor der Tür und auch Einzelspenden gehen an medico international. Sie werden zum Thema "Flucht & Migration" eingesetzt und gehen an polnische NGOs, die den zwischen den Grenzen von Polen und Belarus Gestrandeten Hilfe leisten. Ein Schaufenster informiert Euch entsprechend inhaltlich.

Wir freuen uns auf Euch! 😍

Herzliche Grüße
Euer Ladenkollektiv

Da ist sie. Die Buchmesse 2021. Und wir dürfen wieder vor dem Gastlandpavillon stehen. Fast unglaublich...😊Ihr findet un...
20/10/2021

Da ist sie. Die Buchmesse 2021. Und wir dürfen wieder vor dem Gastlandpavillon stehen. Fast unglaublich...😊
Ihr findet uns außerdem im Römer und im Historischen Museum bei OpenBooks...So aufregend. :-D

So ein schöner Abend. Eine würdige erste Veranstaltung nach der langen Pause. Danke schön an die Freund*innen vom Ampere...
03/10/2021

So ein schöner Abend. Eine würdige erste Veranstaltung nach der langen Pause. Danke schön an die Freund*innen vom AmpereTheater. Ihr seid uns IMMER willkommen. 🤩

Wir streiken fürs Klima. Der Laden ist heute von 14 bis 15 Uhr geschlossen.
24/09/2021

Wir streiken fürs Klima. Der Laden ist heute von 14 bis 15 Uhr geschlossen.

Wir streiken fürs Klima. Der Laden ist heute von 14 bis 15 Uhr geschlossen.

Heute einmal nicht in eigener Sache:Wir dürfen zur Zeit zwar leider keine Veranstaltungen in unserem Buchladen machen, a...
26/04/2021

Heute einmal nicht in eigener Sache:
Wir dürfen zur Zeit zwar leider keine Veranstaltungen in unserem Buchladen machen, aber wir möchten euch die folgende Online-Veranstaltung wärmstens ans Herz legen:
Am 29.4. um 18 Uhr findet der digitale Book Launch des Buches „Neue Materialismen zur Einführung“ statt, geschrieben von Katharina Hoppe und Prof. Dr. Thomas Lemke und soeben erschienen beim Junius-Verlag.

Nähere Informationen, auch zur Anmeldung, findet ihr hier:
https://aktuelles.uni-frankfurt.de/event/book-launch-neue-materialismen-zur-einfuehrung-von-katharina-hoppe-und-thomas-lemke/
Das Buch dazu gibts natürlich bei uns im Laden....

Heute einmal nicht in eigener Sache:
Wir dürfen zur Zeit zwar leider keine Veranstaltungen in unserem Buchladen machen, aber wir möchten euch die folgende Online-Veranstaltung wärmstens ans Herz legen:
Am 29.4. um 18 Uhr findet der digitale Book Launch des Buches „Neue Materialismen zur Einführung“ statt, geschrieben von Katharina Hoppe und Prof. Dr. Thomas Lemke und soeben erschienen beim Junius-Verlag.

Nähere Informationen, auch zur Anmeldung, findet ihr hier:
https://aktuelles.uni-frankfurt.de/event/book-launch-neue-materialismen-zur-einfuehrung-von-katharina-hoppe-und-thomas-lemke/
Das Buch dazu gibts natürlich bei uns im Laden....

Uiguren in Kaxgar. (1988)Fotografie Johannes RoetherAusstellung April bis Juni 2021
25/04/2021

Uiguren in Kaxgar. (1988)
Fotografie Johannes Roether
Ausstellung April bis Juni 2021

Uiguren in Kaxgar. (1988)
Fotografie Johannes Roether
Ausstellung April bis Juni 2021

27/03/2021

Erst 3 Wochen ist es her, dass wir unsere Türen für kleine Stöberrunden zusätzlich zum Click&Collect-Kiosk geöffnet haben. Unsere Einkaufskörbchen sind in frohem Einsatz. Es war und ist schön, Euch wieder im und nicht nur vor dem Laden begrüßen zu dürfen.
Die Hoffnung jedoch, dass die bisherigen Anstrengungen ausgereicht haben, um dauerhaft unbeschwert zu sein, hat sich nicht erfüllt. Weite Teile des Einzelhandels kehren am 29.3. wieder in den Shutdown zurück.
Als Buchhandlung und damit Geschäft des täglichen Bedarfs sind wir von dieser erneuten Schließung fürs Erste ausgenommen. Unsere Türen bleiben für den Augenblick auf. Dafür sind wir dankbar.
Trotzdem beobachten wir die Situation sehr genau. Die Sicherheit Aller liegt uns wie Euch am Herzen. Wir schließen deshalb eine spontane und freiwillige Rückkehr zum reinen Click&Collect - eventuell ergänzt durch buchbare Stöberstunden - nicht aus.
Sollten wir eine solche Entscheidung treffen, sind wir uns Eures Verständnisses und Eurer Solidarität gewiss und informieren schnellstmöglich auf den üblichen Kanälen. Literarisch unversorgt lassen wir Euch auf keinen Fall! :-)

Passt auf Euch und alle Anderen auf
Bis bald
Euer Ladenkollektiv

Heute abend 19:30 in der Reihe Frankfurter Premieren:Ulrich Peltzer mit "Das bist Du" - reinschauen lohnt.Dank des unerm...
11/03/2021
Ulrich Peltzer · Das bist du · Frankfurter Premieren

Heute abend 19:30 in der Reihe Frankfurter Premieren:
Ulrich Peltzer mit "Das bist Du" - reinschauen lohnt.
Dank des unermüdlichen Engagements des Frankfurter Kulturamts werden wir wieder einige signierte Exemplare anbieten können.

https://www.frankfurter-premieren.de/programm/ulrich-peltzer-das-bist-du

Ulrich PeltzerDas bist du (S. Fischer)Moderation: Sonja Vandenrath Westberlin Anfang der 80er Jahre: die Nächte sind hart und lang, die FU weit draußen und die Zukunft nebulös. Punk und Poststrukturalismus tanzen den Diskurs-Pogo und wer dazu gehört, trägt ein Mervebändchen in der Hosentasche....

Liebe Freund*innen, Werthe Kundschaft,Gestern haben wir freudig - und vorsichtig - unsere Türen geöffnet.Nun gibt es wie...
09/03/2021

Liebe Freund*innen, Werthe Kundschaft,
Gestern haben wir freudig - und vorsichtig - unsere Türen geöffnet.
Nun gibt es wieder Bücher in die Hand zu nehmen und zu entdecken.
Es können sich 2 BücherSichtende gleichzeitig - mit Korb und für ein Weilchen - in unserem schönen Laden aufhalten.
Unseren Kiosk an der Tür und die relative Sicherheit, die er bietet, haben wir aber auch liebgewonnen.
Daher können per Mail, Telefon oder Kommbuch.com bestellte Bücher dort weiterhin einfach von draussen abgeholt werden.
Und wenn's mal insgesamt trubelig ist lädt eine Bank in der Sonne zum kurzen Abwarten ein.
Wir sagen wie immer "Herzlich Willkommen". 😎
Euer Ladenkollektiv

Liebe Freund*innen, Werthe Kundschaft,
Gestern haben wir freudig - und vorsichtig - unsere Türen geöffnet.
Nun gibt es wieder Bücher in die Hand zu nehmen und zu entdecken.
Es können sich 2 BücherSichtende gleichzeitig - mit Korb und für ein Weilchen - in unserem schönen Laden aufhalten.
Unseren Kiosk an der Tür und die relative Sicherheit, die er bietet, haben wir aber auch liebgewonnen.
Daher können per Mail, Telefon oder Kommbuch.com bestellte Bücher dort weiterhin einfach von draussen abgeholt werden.
Und wenn's mal insgesamt trubelig ist lädt eine Bank in der Sonne zum kurzen Abwarten ein.
Wir sagen wie immer "Herzlich Willkommen". 😎
Euer Ladenkollektiv

Seit heute an unserem Kiosk:Gemischte Tüten - als Wundertüte oder zum Selbstmischen. Der Snack zum Buch. :-D ;-)Weiterhi...
23/01/2021

Seit heute an unserem Kiosk:
Gemischte Tüten - als Wundertüte oder zum Selbstmischen.
Der Snack zum Buch. :-D ;-)

Weiterhin da für Euch zum Bestellen&Abholen - Mo-Fr 10-19Uhr / Sa 10-16Uhr

31/12/2020

Liebe Freund*innen,
Werthe Kundschaft,

Wir haben die beste, solidarischste, vernünftigste und netteste Kundschaft von Allen. Das haben wir immer gewusst - es beweist sich aber auch und ganz besonders in seltsamen Zeiten.
Es geht unserem Ladenkollektiv gut - dank Euch.
Und wir hoffen natürlich, dass es Euch trotz und alledem genauso gut geht und Alles langsam aber sicher besser wird.
Unser Beitrag dazu: Lesestoff am Bücherkiosk auch zum Jahreswechsel und darüber hinaus - solange offiziell gestattet.

Unsere Außentheke ist am morgigen Sylvestertag bis 14:00 und ab dem 4. Januar wieder zu allen regulären Öffnungszeiten für Euch da.

Am Samstag den 2. Januar zählen wir unsere Bücher zur Inventur und haben geschlossen.

Wir wünschen Alles Gute & Schöne zum neuen Jahr 2021.
Wir sehen uns. :-)

Herzlich
Die LandInSichter*innen

Unsere - vom Kollegen Johannes so großartig aus bereits vorhandenen Materialien gebaute - Außentheke hat sich heute glän...
16/12/2020

Unsere - vom Kollegen Johannes so großartig aus bereits vorhandenen Materialien gebaute - Außentheke hat sich heute glänzend bewährt. Wir dahinter freuen uns auf Euch. :-)

Mit Vorbestellung, Abstand und MuNaBe klappt Alles...

Unsere - vom Kollegen Johannes so großartig aus bereits vorhandenen Materialien gebaute - Außentheke hat sich heute glänzend bewährt. Wir dahinter freuen uns auf Euch. :-)

Mit Vorbestellung, Abstand und MuNaBe klappt Alles...

14/12/2020

Liebe Freund*innen, Werthe Kundschaft,

Es ist soweit - ab Mittwoch, den 16.12. halten wir erneut und bundesweit den Atem an.

Als Ladenkollektiv sehen und hören wir das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend, weil wir die Maßnahmen solidarisch unterstützen im Sinne von Sicherheit und Gesundheit für Alle. Und weinend, weil Ihr ab Mittwoch bis mindestens 10. Januar unseren schönen Laden nicht mehr betreten könnt. Aber auch diesmal wollen wir Euch literarisch nicht gänzlich unversorgt wissen.

Solange es gestattet ist, werden wir während der Öffnungszeiten eine Abholtheke vor unserer Tür einrichten. Wir wissen ja, dass Euch wie uns das Masken tragen und Abstand halten auch vor dem Laden selbstverständlich ist.

Bestellungen zur Abholung nehmen wir auf den üblichen Wegen entgegen - bevorzugt via Kommbuch.com und [email protected]. Einpackwünsche und Ähnliches bitten wir schon bei Bestellung klar zu äußern. Wir machen Vieles möglich. Fragt uns. :-)

Zum Stöbern sei zusätzlich zu Kommbuch.com ein Blick in unsere Schaufenster u.a. zu den Themen Klimaschutz/GrüneLunge, Butterfahrt der Besten und KinderbuchVerlage empfohlen.

Wir kriegen das hin. Passt auf Euch und alle Anderen auf.

Eure
LandInSichtler*innen.

Liebe Freund*innen,Werthe Kundschaft,Zeim HeimkinoStart von "Drei Tage und ein Leben" - Film zur Romanvorlage von Pierre...
12/12/2020

Liebe Freund*innen,
Werthe Kundschaft,

Zeim HeimkinoStart von "Drei Tage und ein Leben" - Film zur Romanvorlage von Pierre Lemaitre - hat uns Atlas-Film 2 DVDs zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Wenn Sie eine davon gewinnen wollen, schreiben Sie eine kurze Mail oder eine PN. Die Auslosung findet Montagabend statt und am Dienstagmorgen werden die Gewinner*innen benachrichtigt.

https://youtu.be/9dKvyCDEyeM

Herzlich
Die LandinSichtler*ínnen

Es ist soweit. Ab dieser Woche bis XMas - nach Anmeldung - ungestört stöbern vor und nach den regulären Öffnungszeiten. ...
18/11/2020

Es ist soweit. Ab dieser Woche bis XMas - nach Anmeldung - ungestört stöbern vor und nach den regulären Öffnungszeiten. Wir freuen uns auf Euch. 🙂

Es ist soweit. Ab dieser Woche bis XMas - nach Anmeldung - ungestört stöbern vor und nach den regulären Öffnungszeiten. Wir freuen uns auf Euch. 🙂

Liebe Freund*innen,Werthe Kundschaft,Aus gegebenem Anlass hier ein (vor)weihnachtliches Corona-Update von uns an Euch – ...
13/11/2020

Liebe Freund*innen,
Werthe Kundschaft,

Aus gegebenem Anlass hier ein (vor)weihnachtliches Corona-Update von uns an Euch – die Ihr hoffentlich im Lockdown light die gute Laune, die Nerven und die Leselust behalten habt. Passt weiter gut auf Euch auf.
Und damit Ihr und wir auch bei uns im Laden gut aufeinander aufpassen können, haben wir uns Einiges fürs diesjährige (Vor)Weihnachtsgeschäft ausgedacht.
Auch wenn Weihnachten immer überraschend vor der Tür steht ;-), empfehlen wir, alle Geschenkeinkäufe frühzeitig zu erledigen, damit trotz Zugangsbeschränkungen Alle zum Zuge kommen.

Im Augenblick und in naher Zukunft bietet unser Laden immer 4 Kund*innen gleichzeitig Platz. Damit wir und Ihr nicht durcheinander kommen, stehen jetzt auch vier Körbe vor Tür. Bitte einen nehmen und reingehen. Und wenn mal kein Korb da ist, kommt bestimmt gleich einer raus. :-)
Das bringt uns auch zu unserer zweiten Bitte:
Wir wollen unser Hauptaugenmerk darauf richten, für Eure Wünsche da zu sein. Bei einem größeren Andrang, bitten wir euch die Stöberzeit zu verkürzen.

Unsere folgenden Ideen und Angebote sollen dabei helfen, dass auch eine verkürzte Stöberzeit ausreichen kann :

- Wir nehmen Eure Bestellungen gerne per Mail, Telefon oder auch auf Zetteln entgegen. Schreibt oder sagt uns, was Ihr wann braucht – und am besten auch gleich, ob es eingepackt sein soll. Wir melden uns dann zurück, damit Ihr reibungslos abholen könnt.
- Bei Kommbuch.com lässt sich formidabel online stöbern, bestellen und bei uns abholen– bitte auch hier gerne ins Anmerkungsfeld Abholzeitrahmen und Verpackungswünsche eintragen.

- Und das Sahnehäubchen: Ab dem 16.11.2020 öffnen wir unseren Laden in den Randstunden für 4 Stöbernde nach Anmeldung. Vereinbart einfach einen Termin mit uns für

Mo - Sa 9:15 – 10:00 oder
Mo - Fr 19:15-20:00.

Wir haben dann zwar zu tun mit Vor- oder Nachbereiten und können Euch deshalb nur eingeschränkte Beratung anbieten, aber eine Dreiviertelstunde ungestört schmökern macht das sicher wett.

Bleibt gesund!

Herzliche Grüße
Euer
Ladenkollektiv

Liebe Freund*innen,
Werthe Kundschaft,

Aus gegebenem Anlass hier ein (vor)weihnachtliches Corona-Update von uns an Euch – die Ihr hoffentlich im Lockdown light die gute Laune, die Nerven und die Leselust behalten habt. Passt weiter gut auf Euch auf.
Und damit Ihr und wir auch bei uns im Laden gut aufeinander aufpassen können, haben wir uns Einiges fürs diesjährige (Vor)Weihnachtsgeschäft ausgedacht.
Auch wenn Weihnachten immer überraschend vor der Tür steht ;-), empfehlen wir, alle Geschenkeinkäufe frühzeitig zu erledigen, damit trotz Zugangsbeschränkungen Alle zum Zuge kommen.

Im Augenblick und in naher Zukunft bietet unser Laden immer 4 Kund*innen gleichzeitig Platz. Damit wir und Ihr nicht durcheinander kommen, stehen jetzt auch vier Körbe vor Tür. Bitte einen nehmen und reingehen. Und wenn mal kein Korb da ist, kommt bestimmt gleich einer raus. :-)
Das bringt uns auch zu unserer zweiten Bitte:
Wir wollen unser Hauptaugenmerk darauf richten, für Eure Wünsche da zu sein. Bei einem größeren Andrang, bitten wir euch die Stöberzeit zu verkürzen.

Unsere folgenden Ideen und Angebote sollen dabei helfen, dass auch eine verkürzte Stöberzeit ausreichen kann :

- Wir nehmen Eure Bestellungen gerne per Mail, Telefon oder auch auf Zetteln entgegen. Schreibt oder sagt uns, was Ihr wann braucht – und am besten auch gleich, ob es eingepackt sein soll. Wir melden uns dann zurück, damit Ihr reibungslos abholen könnt.
- Bei Kommbuch.com lässt sich formidabel online stöbern, bestellen und bei uns abholen– bitte auch hier gerne ins Anmerkungsfeld Abholzeitrahmen und Verpackungswünsche eintragen.

- Und das Sahnehäubchen: Ab dem 16.11.2020 öffnen wir unseren Laden in den Randstunden für 4 Stöbernde nach Anmeldung. Vereinbart einfach einen Termin mit uns für

Mo - Sa 9:15 – 10:00 oder
Mo - Fr 19:15-20:00.

Wir haben dann zwar zu tun mit Vor- oder Nachbereiten und können Euch deshalb nur eingeschränkte Beratung anbieten, aber eine Dreiviertelstunde ungestört schmökern macht das sicher wett.

Bleibt gesund!

Herzliche Grüße
Euer
Ladenkollektiv

Der erste Frankfurter OpenBookStoreDay. :-) Heute auch bis 18:00 bei uns. Kommt und schaut!
17/10/2020
KulturPortal Frankfurt: Veranstaltungskalender

Der erste Frankfurter OpenBookStoreDay. :-) Heute auch bis 18:00 bei uns. Kommt und schaut!

Samstag, 17. Oktober, 9 bis 23 Uhr OpenBookStoreDay Aktionstag der Buchhandlungen in Frankfurt & Offenbach zur Buchmesse 2020 Mit Autorenlesungen,Büchertischen, Schaufenstern, Signierstunden & Gesprächen

12/09/2020

Vielen Dank für die Teilnahme an unserem kleinen Gewinnspiel.
Das Los hat entschieden und die Gewinner*innen sind benachrichtigt.
Wir wünschen Viel Spaß bei "Love Sarah". :-D

Wir haben für den Film "Love Sarah" 2x je 1 KinoGutschein zu verlosen - dank Weltkino und dem DorlingKindersleyVerlag.  ...
09/09/2020

Wir haben für den Film "Love Sarah" 2x je 1 KinoGutschein zu verlosen - dank Weltkino und dem DorlingKindersleyVerlag. Die Kochbücher von Yotam Ottolenghi spielen nämlich eine tragende Rolle. Und die gibt's auch bei uns. :-D

Wer teilnehmen will schreibt uns bis zum 11.9. abends eine PN mit Klarnamen. Am 12.9. wird verlost und benachrichtigt. Die Gutscheine können zeitlich flexibel in einem beliebigen Kino eingelöst werden.

02/06/2020
Frankfurter Premieren Online #2: Julia Malik

Hier die zweite Folge der "Frankfurter Premieren". Julia Malik liest aus Brauch Blau. Unbedingt reinschauen.
Und dank der Initiative des Frankfurter Kulturamts haben wir auch wieder einige signierte Exemplare des Buches für unsere werte Kundschaft. Kommt und holt sie Euch. :-D

#zweiterfrühling

https://www.youtube.com/watch?v=MTzTT_9zIrA

Die Frankfurter Premieren Online des Kulturamts Frankfurt gehen weiter! In der zweiten Ausgabe spricht Bärbel Schäfer mit der Autorin Julia Malik über ihren ...

Adresse

Rotteckstr. 13
Frankfurt
60316

U 5 – Musterschule Straßenbahn Linie 12 – Friedberger Platz

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 16:00

Telefon

+49 69 443095

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Land in Sicht Buchladen erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Land in Sicht Buchladen senden:

Videos

Kategorie

Geschäfte in der Nähe


Andere Bücherladen in Frankfurt

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Der lange Weg zur Aufklärung eines Kapitalverbrechens ... Die Bombe, die uns töten sollte - Image Bernd Rausch Klaus Gietinger im nd.DerTag: Bombe ist nicht gleich Bombe – „Die Bombe, die uns töten sollte“ Image Wahlkampfplakat 1990, Linkmon99e Liste - PDS Saarland Die politisch Verantwortlichen und die beiden Massenmedien im Saarland* verweigern auch 30 Jahre nach dem versuchten Attentat auf das Wahlkampfbüro der Linke Liste/PDS in Saarbrücken, bei dem bis zu 35 Personen ermordet werden sollten, jegliche Aufklärung. Josef Reindl trägt diesem Umstand Rechnung und titelt seinen Beitrag in den „Saarbrücker Hefte 122“: „Braunland oder wie ich lernte, dass Bombe nicht gleich Bombe ist“. Klaus Gietinger in der Tageszeitung „nd.DER TAG“ (11.2 2021): Die braune Bombe - Bernd Rausch über ein Attentat - Er hat vor 30 Jahren, obwohl Sponti, den Wahlkampf der PDS in Saarbrücken geleitet. Er wollte etwas verändern. Als er die Treppe vor dem PDS Büro reinigte, fiel ihm ein rechteckiges Päckchen auf. Einem Lkw-Fahrer, der gerade zufällig Wahlkampfmaterial anlieferte und den er vom Alter her als jemanden einschätzte, der»gedient«hatte, zeigte er das Paket. Der Mann nahm sofort Reißaus. Bernd Rausch gelang es mit Mühe, den Mann einzuholen. Das sei eine Bombe, schrie dieser. Und so war es. Wenige Minuten vor der Explosion konnte sie entschärft werden. … Erst jetzt, drei Jahrzehnte nach der Tat, macht sich Rausch daran seinen Horrortrip zu verarbeiten. In einem Buch. Doch das Buch geht nicht allein um diese Bombe. Rausch weitet den Blick, schaut auf die rechte Szene im Saarland, die sich seitdem sprunghaft entwickelt hatte, es gab zahlreiche Brandanschläge in Völklingen und Saarlouis. Samuel Yeboah wurde dabei ermordet. Und was tat die Polizei, der Verfassungsschutz und die Bundesanwaltschaft? Man ermittelte wieder schlampig und stellte alsbald das Verfahren ein. 1999, vor gut 20 Jahren, geht eine Bombe hoch in der Volkshochschule Saarbrücken, zerstört die Räume, beschädigt die angrenzende Kirche schwer und warum? Dort gab es die Ausstellung „Verbrechen der Wehrmacht“, gegen die z. B. Ministerpräsident Peter Müller (CDU), heute Verfassungsrichter, gehetzt hatte, die Saarbrücker Zeitung unzählige Leserbriefe im NS-Ton hatte abdrucken lassen. Und wieder wurde kein Täter gefunden, wurden die Bomben nicht verglichen, schlampig ermittelt. …. Und Rausch weitet den Blick erneut, springt von der Saar ins „Reich“. Rausch geht zurück ins Jahr 1980, nach München zum schlimmsten Terrorakt Deutschlands nach dem Krieg …. Und Rausch wandert weiter, zu den Anschlägen der NSU, immer weiter, nach Hanau, nach Halle, bis hin zum Mord an Walter Lübcke (CDU). Fast überall wird schlecht ermittelt, meist vom Einzeltäter gesprochen, oft werden die Opfer als Täter verhöhnt (NSU). Nirgends wird der Zusammenhang wirklich aufgedeckt. Rausch legt den Finger in die Wunde: Nicht nur Nachlässigkeit, nicht nur Unfähigkeit, hat diese Taten unaufgeklärt gelassen. Der Staatsapparat ist selbst verwickelt darin, mal mehr, mal weniger. … Man muss nicht jeder Vermutung Rauschs folgen, beunruhigend ist das Buch allemal und lesenswert. ... Die braune Bombe aber liegt, wie im Traum, immer noch unter der Treppe. Denn niemand – nicht einmal die Saar-Linke - will wissen, wo sie herkam. … Bernd Rausch, Die Bombe die uns töten sollte, Saarbrücken 2020, 200 Seiten, 14,90 Euro. B.Rausch: Der saarländischen Generalstaatsanwaltschaft und den zuständigen Polizeibehörden habe ich im Herbst 2020, die uns als Nebenkläger 1993 zur Verfügung gestellten Ermittlungsakten „Versuchter Sprengstoffanschlag z. N. der PDS-Geschäftsstelle“ übergeben. Beide Behörden verfügten nicht mehr über die Unterlagen, obwohl das begangene Verbrechen nicht verjährt. Mein Anliegen – Liest das Buch - Helft Öffentlichkeit herzustellen und unterstützt das Buch und den Film. http://www.ausstellung-rausch.de/1_Bomben.../Rausch_Mao.htm *Saarbrücker Zeitung, Saarländischer Rundfunk Die Buchrezension von Klaus Gietinger im nd.derTag http://www.ausstellung-rausch.de/1_Bomben_Buch/nd.htm Der Film zum Buch https://www.youtube.com/watch?v=kUy97waaWfor anzeigen
+++ Update +++ Die 21 Empfehlungen für den Gabentisch auf dem praktischen Einkaufszettel 📖📚📖 Wenn Ringelshirts, Rollmöpse und Rettungsringe im Literaturhaus auftauchen, dann ist klar: Der "Landgang - mit der Butterfahrt der Besten" ist nicht fern. Die Gabenempfehlungen für den Büchertisch liegen bereit und als Special Guest ist die Reederin Marie Nauheimer (Primus Linie Frankfurter Personenschiffahrt) mit an Bord. Freut euch auf "Ein Buch, das nicht nadelt" und viele weitere Tipps. Bis 18.30 h gibts die Streamingtickets genau hier: https://literaturhaus-frankfurt.reservix.de/p/reservix/group/347185?fbclid=IwAR1UmFX2v0NlGx5FNkezJEuDJK3gfAq656cpqrLf6I0hYW5lkYeKOezZY2M 🚢⚓️⛴ Übrigens: Ab morgen sind alle Bücher im Schaufenster von unserem Partner Land in Sicht Buchladen zu sehen! Foto (c) privat
Baustellentagebuch #8: Das Theater ist frisch gestrichen! Weitere Infos zum Lockdown light, unserem Kalender etc. gibt es hier in unserem aktuellen Video! Nach wie vor ist die Situation schwierig, wir arbeiten aber trotzdem daran, bald wieder für Euch da zu sein. Wer möchte, darf uns gerne weiter unterstützen (vielen Dank an alle!!!), indem er und eine Spende unter https://www.betterplace.me/theateraltebruecke zukommen lässt (alle Spender erhalten auch ein kleines Dankeschön von uns) oder noch viel besser: unseren Kalender kauft! Jetzt erhältlich bei Nina Francoforte, bei Das Mühlberglädchen, im Land in Sicht Buchladen und online per E-Mail an [email protected] - Er ist wirklich schön geworden und der Erlös geht komplett in die Erhaltung unseres Theaters. So, das war’s für heute, wir wünschen Euch noch einen schönen ersten Advent. Bis nächste Woche! ✌️😎 #theateraltebruecke #baustelle #esgehtvoran #kulturerhalten #werdasliestistschlau #wirlassenunsnichtunterkriegen
Unsere Reihe Frankfurter Premieren geht online und den Anfang macht Ingo Schulze mit seinem Roman "Die rechtschaffenen Mörder". Schaut beziehungsweise hört mal rein! Das Video bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=MpCMmv0dB3Y Der Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/3kajy0lrVA9BaTPuNli9ov Übrigens: Signierte Exemplare des Romans gibt es bei der autorenbuchhandlung marx & co und im Land in Sicht Buchladen.
Unsere Reihe Frankfurter Premieren geht online und den Anfang macht unser literaTurm-Gast Ingo Schulze mit seinem Roman "Die rechtschaffenen Mörder". Schaut beziehungsweise hört mal rein! Das Video bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=MpCMmv0dB3Y Der Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/3kajy0lrVA9BaTPuNli9ov Übrigens: Signierte Exemplare des Romans gibt es bei der autorenbuchhandlung marx & co und im Land in Sicht Buchladen.
3/6 - Ein drittes Hoch! auf den unermüdlichen, unstoppbaren Buchhandel! Seit dem ersten Tag des Lockdown sahen wir jeden Morgen in den Statistiken unserer Auslieferungen, wie Buchhandlungen trotz widrigster Umstände Bücher zu LeserInnen bringen. (Viele können wir nicht einzeln nennen, weil sie über die Barsortimente bestellen.) Heute danken ihnen allen für ihre beharrliche, leidenschaftliche Arbeit. Weil es so viele sind, braucht es sechs Posts, um sie zu nennen. #supportyourlocalbookstore #buylocal BuK Buchhandlung Kriens Christoph Merian Verlag Duplikat - Buch & Papier Ex Libris AG Buchhandlung Hirslanden Buchhandlung Verlag Ennsthaler Arcadia Opera Shop Flachgauer Papier & Buchhandlung GmbH Buchhandlung Dim freytag & berndt Grätzlbuchhandlung Lainz INTU Books & Paper Kunsthalle Bremen Land in Sicht Buchladen Lehmanns Media Buchhandlung Lentner Das Lesecafe Buchhandlung lesen & lesen lassen Friedrichshain Lesesaal Buchhandlung Buchhandlung Lesezeichen Buchhandlung Lesezeichen Buchhandlung Lesezeichen Germering Lesumer Lesezeit Libri Barsortiment Lichtenrader Bücherstube Literaturhaus Stuttgart Logbuch Buchhandlung Mackensen Buchhandlung v. Mackensen Buchhandlung Mander Buchhaus am Markt GmbH Buchhandlung Markus Buchhandlung Matthias Mayersche Buchhandlung Mayersche Buchhandlung Buchhandlung Mertiny & Sohn GmbH Metzlersche Buchhandlung
Still open: Frankfurt Secrets und ganz viele andere kleine Läden direkt in Eurer Umgebung. Läden, die Eure Nachbarn sind, für kurze Einkaufsweg sorgen und für viele auch soziale Anlaufstation sind - z.B. für ein kleines Schwätzchen zwischendurch. Läden, die aber gerade jetzt auch auf die Unterstützung aller Frankfurter*Innen angewiesen sind, denen der lokale Einzelhandel am Herzen liegt. Also, es gibt sinnvolleres als Supermarkt-Plünderungen: Support your lokal Dealer! Wir werden alle gemeinsam davon profitieren. Apfelweinkontor Ebrulli Morcolade - Café, Kuchen und Mehr Onocubes Picknickbank Embury Bar Landwehrstübchen Vogelsbergbäcker sonamu | casual korean dining apfelweinhandlung EspressoEspresso Chairs Frankfurt Daheim im Lorsbacher Thal Bonvivant BAR SHUKA Orange Beach VENOS Mathilda Glaskuchen Casa de Portugal Tachelesz Café & Bistro Fridas Cafe Stadt Höchst Spezialitäten-Restaurant Bohnerie Café // Röstsalon GIOIA - Freude am Essen leonid matthias NONEON MARIA Schnorr Gewürzhaus Höchst Schön ORTells dieses&jenes Boki Salon Land in Sicht Buchladen COCO LORES Flamme Rouge Bikes W. Wächtershäuser GmbH Samen Andreas ANTI = ART DEALER + TATTOO Ralf Kbrgr Frankfurter Laufshop Bonkers B74 Selected Goods Schmidt's Papeterie Kathrin Kion ATELIERFRANKFURT e.V. YokYok + ninaz Markus Frank Desres Es ist Freitag. Pantera Rosa Monika Selke-Krüger
Was war das gestern für eine Buchpremiere! Danke an alle "LiES! Das Buch"-Unterstützer und -Macher! Danke an Kristof Magnusson, Julia Schoch und Alf Mentzer für ihren Besuch, danke an den Piper Verlag, der es 10 Tage vor dem eigentlichen Erscheinungstermin zusammen mit Land in Sicht Buchladen geschafft hat, unseren Büchertisch zu bestücken! Es war uns ein Fest! Und ihr habt mit uns gefeiert!
Mein Text für die Buchmesse-Ausgabe der Jüdischen Allgemeine ist nun auch online. Eine Sammlung meiner Gerichtsreportagen ist dieses Jahr unter dem Titel „Und ich würde es wieder tun“ erschienen. Sie finden es auf der Buchmesse bei S.Fischer, Halle 3.1. Und bei Ihrem Buchhändler. #truecrime #fbm19 #crime Jüdische Allgemeine S. Fischer Weissbooks Verlag FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung #frankfurt Braunschweiger Krimifestival Hugendubel Buchhandlung Frankfurt Steinweg Land in Sicht Buchladen druckfrischBuchhandlung Lehmkuhl #Buchmesse #FrankfurterBuchmesse2019