Bücherturm am Hauptplatz

Bücherturm am Hauptplatz In unserer kleinen Buchhandlung bieten wir Neuerscheinungen, Buchklassiker, Sachbücher, Kochbücher und Reiseführer. In unserer kleinen Buchhandlung bieten wir Neuerscheinungen, Buchklassiker, Sachbücher, Kochbücher sowie eine tolle und umfangreiche Auswahl an Kinderbüchern.
(10)

Spiele, Geschenkartikel, Glückwunschkarten und Schul- und Schreibwaren ergänzen das umfangreiche Sortiment. Unser Angebot ist stets aktuell – beinahe täglich erhalten wir Neuerscheinungen.

Wie gewohnt öffnen

Könnt ihr es riechen? Die Freunde an unserem Tisch, die Sonne auf unserer Haut, das Bier in unserer Hand, die kids, die ...
15/04/2021

Könnt ihr es riechen? Die Freunde an unserem Tisch, die Sonne auf unserer Haut, das Bier in unserer Hand, die kids, die wild im Garten laufen, den Maiskolben zwischen den Zähnen, das knusprige Brot zwischen unseren Fingern, das Gras unter unseren Füssen, die nächtlichen Fledermäuse über unseren Köpfen, das Lachen in unseren Ohren.

Backen... geht immer!
13/04/2021

Backen... geht immer!

Spiele für Erwachsene 😏
08/04/2021

Spiele für Erwachsene 😏

Taugt uns total.
07/04/2021

Taugt uns total.

06/04/2021
frisches Gemüse aus Absdorf!
02/04/2021

frisches Gemüse aus Absdorf!

Tadaaa: hier ist das erste Frühlingskisterl der Saison, prall gefüllt mit frischem Grün aus dem Garten 🥰

Diese Woche im Kisterl:
• Salat
• Asiasalat
• Kohlsprossen
• Blütenknospen von Grünkohl und Palmkohl
• Scherkohl
• Erdäpfel festkochend
• Zwiebel
• Sauerkraut
• Koriander

Ab sofort werden wieder jede Woche buntgemischte Gemüsekisterl gepackt, die dann direkt Ab-Hof in Absdorf oder bei einer der fünf Abholstationen in Tulln, Königsbrunn, Pixendorf, Kirchberg oder Feuersbrunn abgeholt werden können. Ganz unkompliziert bekommen unsere Kund*innen so Woche für Woche eine frische Auswahl vom besten Bio-Gemüse, das bei uns gerade Saison hat. Inklusive Rezeptideen 🥗

Das schöne daran: Du kannst jederzeit einsteigen und Dein erstes Gemüsekisterl bestellen! Ganz ohne Bindung.
Probier's einfach aus: https://grandgarten.at/gemuesekisterl/

31/03/2021

Happy Lockdown #4

Am Sonntag wieder mal Kitchen Impossible gesehen.... so ein Chaot... aber kochen kann er, der Mälzer!
30/03/2021

Am Sonntag wieder mal Kitchen Impossible gesehen.... so ein Chaot... aber kochen kann er, der Mälzer!

29/03/2021

Ostern kommt! 🐣🐰🌸

Bis inkl. Mittwoch ist der Bücherturm geöffnet:
09:00 - 12:30 und 16:00 - 18:00

Am Donnerstag und Freitag könnt ihr uns von 09:00-12:00 unter 0660 3254792 erreichen.

Danach: Schauma mal wies weiter geht.

Bis dahin: Frohe Ostern aus dem Bücherturm! Evi und Iris

"Die Straße" von Cormac McCarthy,  ist eine berührende Geschichte die sich mit der Beziehung zwischen einem Vater und se...
29/03/2021

"Die Straße" von Cormac McCarthy, ist eine berührende Geschichte die sich mit der Beziehung zwischen einem Vater und seinem Sohn in einer Postapokalyptischen Welt beschäftigt. McCarthy's Schreibstil zieht einen in die Welt der Protagonisten hinein. Man feiert mit bei jedem Erfolg und leidet mit bei jedem Misserfolg.

Gelesen und empfohlen von Lorenz

26/03/2021

Sonne 🌞 Frühling ✌️ Ostern 🐣 unsere Osterausstellung noch bis Mittwoch bei uns im BÜCHERTURM am Hauptplatz.

... win Auszug aus der Tonie-Welt. 😊☀️
26/03/2021

... win Auszug aus der Tonie-Welt. 😊☀️

Bernhard Aichner - unser liebster Tiroler - widmet sich durch die Linse von David Bronski den vielen Gesichtern des Tode...
25/03/2021

Bernhard Aichner - unser liebster Tiroler - widmet sich durch die Linse von David Bronski den vielen Gesichtern des Todes. 1. Teil = Dunkelkammer ist schon da, 2. Teil = Gegenlicht erscheint im Juli.

... unser täglicher Besuch bei unseren liebsten Nachbarn Nah&Frisch Knell Absdorf versüßt uns nicht nur den Tag... die B...
23/03/2021

... unser täglicher Besuch bei unseren liebsten Nachbarn Nah&Frisch Knell Absdorf versüßt uns nicht nur den Tag... die Büchertipps gibts gleich dazu! Coole Sache, der Falter bringt, was wir so haben 😉

Urlaub... im schönsten Land der Welt!
19/03/2021

Urlaub... im schönsten Land der Welt!

Wer braucht einen Regenwald oder gar einen Großstadtdschungel?! Die richtigen Abenteuer gibts bei uns.
18/03/2021

Wer braucht einen Regenwald oder gar einen Großstadtdschungel?! Die richtigen Abenteuer gibts bei uns.

Jedes Dorf hat seine Geheimnisse.... niederösterreichisches Dorfgeheimnis quasi.
12/03/2021

Jedes Dorf hat seine Geheimnisse.... niederösterreichisches Dorfgeheimnis quasi.

♥️ ♥️ ♥️ https://orf.at/stories/3204562/
11/03/2021
Janosch ist 90: Sanfter Anarchist des Kinderzimmers

♥️ ♥️ ♥️
https://orf.at/stories/3204562/

Horst Eckert, weltweit unter seinem Künstlernamen Janosch bekannt, feiert am Donnerstag seinen 90. Geburtstag. Seine Geschichten rund um das Freundespaar kleiner Tiger und kleiner Bär sowie die Tigerente begeisterten mit ihrer humorvollen Perspektive Generationen von Kindern und Eltern. Aktuelle A...

„Ich bin ja nicht rechts, aber...“ Wenn ein Gespräch so anfängt, dann wirds bestimmt .... eh.
09/03/2021

„Ich bin ja nicht rechts, aber...“ Wenn ein Gespräch so anfängt, dann wirds bestimmt .... eh.

Ein großer streaming-Dienst bietet gerade eine Serie mit dem Namen „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ an. Basierend auf dem vo...
06/03/2021

Ein großer streaming-Dienst bietet gerade eine Serie mit dem Namen „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ an. Basierend auf dem von zwei Stern-Redakteuren recherchierten und geschriebenen Buch über Christiane F und ihre Freunde. Die Serie hat mir gefallen. Nach den ersten drei Folgen wollt ich quasi selber konsumieren. Muss leiwand sein, so wie die das dargestellt haben. Schöne, nicht mehr ganz so junge Menschen umgeben von Musik, Spaß, Liebe.

So ist es aber nicht. Die Atmosphäre, die in der Serie erschaffen wird hat für mich sehr wenig mit dem Buch zu tun. Es ist schon mehr als 25 Jahre her, dass ich es gelesen habe, aber ich kann mich noch genau erinnern, wie schockiert ich damals war. Kinder, jünger als ich damals verzweifelt, krank, dreckig, die sich um den Wert eines Mittagessens verkaufen gefangen in einer surreal grausamen Welt mitten in Berlin. Im Freundeskreis ist dann die Diskussion aufgekommen, ob es diese Szenen heute in unserer privilegierten Welt noch gibt. Wissen wir nicht. Für uns nicht sichtbar. Aber so wie in der Serie ist es auch heute nicht.

„Wir Kinder von Bahnhof Zoo.“ von Christiane F. Ein Stück Zeitgeschichte.

Schöner kann man Romans Arbeit nicht zusammenfassen...
02/03/2021

Schöner kann man Romans Arbeit nicht zusammenfassen...

Die volle Distanz ist für manche wesentlich kürzer als für andere. Wenn man dann doch noch etwas Zeit geschenkt bekommt,...
02/03/2021

Die volle Distanz ist für manche wesentlich kürzer als für andere. Wenn man dann doch noch etwas Zeit geschenkt bekommt, wie damit umgehen?

Drei schöne Monate mit den liebsten Menschen, um die letzten Wochen in Pflege zu verbringen. Das war der Plan.

„Die Leichtigkeit geht bei dieser Geschichte nicht verloren. Lest sich gut. Schon traurig, aber schön.“ sagt Evi.

01/03/2021
Das verstehen wir jetzt nicht... Wir warten schon sehnsüchtig und freuen uns schon auf die ein oder andere Party. Gibt j...
23/02/2021

Das verstehen wir jetzt nicht... Wir warten schon sehnsüchtig und freuen uns schon auf die ein oder andere Party. Gibt ja einiges nachzuholen. Aber in einem hat Jim Recht: Die besten Partys sind die, auf die man keinen Bock hatte.

Auf die Schule... fertig... LOOOOSSSS!!!
22/02/2021

Auf die Schule... fertig... LOOOOSSSS!!!

Evi hats gelesen: „So spannend. Bis zum Schluss.“Schwedenkrimi. Cold case. Vorverurteilung. Korruption. Rückkehr. Vertus...
11/02/2021

Evi hats gelesen: „So spannend. Bis zum Schluss.“
Schwedenkrimi. Cold case. Vorverurteilung. Korruption. Rückkehr. Vertuschung..... Alles nichts.

An all unsere lieben Kindergärten!Es gibt so viele neue Bilderbücher, wir wollen Euch gerne daran Teil haben lassen. Evi...
09/02/2021

An all unsere lieben Kindergärten!

Es gibt so viele neue Bilderbücher, wir wollen Euch gerne daran Teil haben lassen. Evi hat eine nicht allzu kleine Auswahl zusammengestellt. Wenn ihr möchtet, dann bringen wir diese in 3 Kisten verpackt auch in euren Kindergarten. Nehmt euch ein paar Tage Zeit und stöbert in Ruhe darin. Vielleicht ist das ein oder andere für Eure Kindergartenbuchbibliothek dabei. Die Tour startet heute.

Bücherturm-hotline: 0660 325 47 92
[email protected]

TagebuchHeute war wieder ein langweiliger Tag. Ich bin so wie die letzten Male auf der Treppe gesessen, als wir gegessen...
08/02/2021

Tagebuch

Heute war wieder ein langweiliger Tag. Ich bin so wie die letzten Male auf der Treppe gesessen, als wir gegessen haben. Da Mama eine neue Arbeit hat, war ich den ganzen Vormittag allein. Der Vormittag war auch nichts Besonderes. Ich habe ein paar Bücher gelesen, die ich schon fast auswendig kenne und habe wieder Stunden aus meinem Ventilatorausblick ins Freie geschaut. Langsam habe ich keine Ideen mehr, was ich machen sollte. Ich habe versucht alleine zu spielen und damit schnell wieder aufgehört, weil ich mich dadurch noch einsamer fühle. Zu Mittag kamen dann Mathew und Mark nach Hause. Doch die blieben auch nicht lange im Haus, weil sie Papa am Feld helfen mussten. Ich wollte auch helfen, doch ich konnte nicht mehr aus dem Haus, seit die Gebäude neben uns gebaut wurden. Also habe ich nicht mehr danach gefragt. Ich verzog mich in mein Zimmer zurück. Ich fühlte mich so überflüssig. Als Mama am Abend nach Hause kam und ich schlafen ging hat sie mich gefragt, wie ich mich fühlte. Ich antwortete, dass es mir gut ging und dass sie sich keine Sorgen machen muss. Doch in Wirklichkeit fühlte ich mich einsam.

Die Schattenkinder. Gelesen von Elisabeth Haubner

08/02/2021

Wir haben wieder geöffnet!

… und freuen uns sehr Euch wieder im Bücherturm begrüßen zu können:

Mo: 09:00 - 12:30 und 16:00 - 18:00
Di: 09:00 - 12:30 und 16:00 - 18:00
Mi: 09:00 - 12:30 und 16:00 - 18:00
Do: 09:00 - 12:30
Fr: 09:00 - 12:30 und 16:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 12:00

Aufgrund der GRÖSSE des Bücherturms dürfen nur max. 2 Personen gleichzeitig das Geschäft betreten. Für bequemes Warten im Outdoor-Bereich ist gesorgt.

Auf Wunsch stellen wir eure Bestellung auch weiterhin in unserer „Abholbox“ für euch bereit!

WhatsApp oder Anruf/SMS unter: +43 660 325 47 92 oder E-Mail an [email protected].

Wir haben was Neues im Bücherturm…🤩 spannend…ich habe Perplexus noch nicht gekannt, werde mich aber heute ganz sicher no...
29/01/2021

Wir haben was Neues im Bücherturm…🤩 spannend…ich habe Perplexus noch nicht gekannt, werde mich aber heute ganz sicher noch damit beschäftigen! Eine 3D Kugelbahn in der Kugel. Damit es nicht langweilig wird zu Hause 😎

Die allermeisten meiner liebsten FreundInnen und Menschen, die coolsten Socken in meinem Leben, behaupten, sie waren als...
26/01/2021

Die allermeisten meiner liebsten FreundInnen und Menschen, die coolsten Socken in meinem Leben, behaupten, sie waren als Kinder und Jugendliche uncool. Wir waren zu dick, zu doof, zu komisch, zu klein, alle zu hässlich, zu ruhig, zu strebsam, zu dünn, zu leise, zu unsportlich, zu feige. Hatten die falschen Klamotten an, hörten die falsche Musik, wuchsen in der falschen Familie auf und hatten die falschen Freunde.
Diese Geschichte erzähl ich meinen kids hin und wieder. Je nach Anlass mit konkreten Beispielen und wechselnden Protagonisten. Und jedesmal kommt die gleiche Reaktion: „Was?!?! Aber die/der ist doch so nett/gscheit/lieb/lustig“. Und sie können es nicht glauben, denn all die Uncoolen von damals leben heute ihre Visionen, lehren unsere Kinder, pflegen Menschen, die sich um sich selbst nicht kümmern können, schauen auf die Gesundheit anderer, spielen ihre eigene Musik, haben ihre eigenen Unternehmen gegründet, kümmern sich um unsere Gesellschaft oder kämpfen um unsere Rechte und sorgen für unsere Sicherheit. Hallo! Wie cool ist das denn?!? Sie alle sind klug, witzig, liebenswürdig, schön, mit dem Herzen am richtigen Fleck und man kann immer ordentlich Spaß mit ihnen haben. Und dann sag ich oft auch Folgendes zu meinen Kindern: Die, die uns damals zu den Uncoolen gemacht haben, die „Coolen“, sind es schon lange nicht mehr. Und auch hier gabats ein paar anschauliche Beispiele. Erzähl ich jetzt nicht. Warad uncool.

Neu
25/01/2021

Neu

Photos from Bücherturm am Hauptplatz's post
25/01/2021

Photos from Bücherturm am Hauptplatz's post

Photos from Bücherturm am Hauptplatz's post
21/01/2021

Photos from Bücherturm am Hauptplatz's post

23/12/2020

2020 … seltsam… turbulent… emotional… anstrengend… Doch wenn wir - Euer Bücherturm-Team - zurückschauen, dann war es kein schlechtes Jahr für uns. Denn eins ist sicher:

Ihr seid die absolut Coolsten!

Als wir im März schließen mussten, war die Ungewissheit und Verunsicherung rund um den Bücherturm groß. Da waren schon ein paar schlafarme Nächte dabei.
Was habt ihr gemacht: Ihr habt uns angerufen, angeschrieben, angefunkt und angesprochen. Ab dem ersten Tag an. Ihr seid auf uns zugegangen und habt uns angeregt über Lösungen nachzudenken. Nicht über das Problem. Und so haben Bücher, Spiele, Ostergeschenke ihren Weg zu Euch gefunden. Einige von Euch haben Sammelbestellungen eurer Freunde und Familienmitglieder zusammengefasst um uns Wege und Mehrarbeit zu sparen.

Der Sommer war ein ganz ein feiner. Unsere jährliche Firmenfeier mit all unsren lieben KollegInnen der 7Reasons-family wie ein Kurzurlaub an der Peripherie Absdorfs. Auch privat gabs ein paar sehr schöne Tage.

Und irgendwie – wir alle kennen die Geschichte ja – hat es sich dann wieder zugespitzt. Surreal der Nachmittag, an dem ich um halb 4 in den Bücherturm komm, die Knells von Nah&Frisch Knell Absdorf eine Stunde später den Rollladen runterfahren und für länger als eine Woche geschlossen hatten. An dem Tag haben Evi und ich beschlossen uns zu trennen. Was genau 6 Tage lang nicht funktioniert hat. Evi: “So will ich das nicht, so geht das nicht, das macht kan Spaß.“ Das Bücherturm-Team ist ein Team. Einzeln is es möglich, aber schwierig. Da leidet nicht nur die Servicequalität, sondern auch wir. Und das will ja keiner. Somit: Volles Risiko.

Als wir das zweite Mal schließen mussten, waren wir beide müde. Covid-19-müde. Vielleicht kennt ihr das Gefühl ja. Die Mischung aus: „Ja ok, machma jetzt.“, „Geh bitte, jetzt wirklich?!“, „Wann ist der Schwachsinn endlich vorbei.“ Und „Na gut, dann sperr mal halt wieder zu.“ Und was habt ihr gemacht: Uns den Nikolo und das Christkind im Hintergrund unterstützen lassen. Und zwar in beispielloser Zusammenarbeit. Ihr habt mit uns telefoniert, geschrieben, seid Umwege gefahren und habt wieder Eure Bekannten und Verwandten mobilisiert. Ihr habt auf Eure Bestellungen gewartet, habt verstanden, wenn wir so manches nicht liefern können oder habt euch Alternativen überlegt. Wenns zu lange gedauert hat, habt ihr uns angerufen und uns das ein oder andere Mal auch erinnert. Kein böses Wort, keine Missverständnisse, die sich nicht klären hätten lassen, keine Ungeduld. Wir wissen, wir machen Fehler. Der Unterschied zwischen Tilda Apfelkorn und Petronella Apfelmus ist zwar nicht so groß wie zwischen Mittermeier und Mitterlehner, aber in beiden Fällen besteht ein Unterschied.

Evi und ich hatten 2020 viel Spaß. Wir haben im und am Bücherturm gearbeitet, wir haben gelacht, wir haben getrunken (Lisi hat ja schon manchmal drauf hingewiesen), wir haben geplaudert und diskutiert. Auch ein online-shop war Thema. Günther hätte das Ganze für den Bücherturm digitalisiert. Aber irgendwie fühlt sich das nicht nach Bücherturm an. Wir nennen unsere KundInnen beim Vornamen, nicht nach der email-Adresse. Das mag überheblich wirken und wir wissen, dass wir viele KundInnen somit nie erreichen werden. Aber ich sag Euch was: da sind ganz, ganz viele die wir erreichen. Von denen wir das Gefühl haben, die mögen das so wie wir. Analog. Persönlich. Familiär. Unkonventionell. Denn das Team Bücherturm besteht nicht bloß aus 2 Leuten oder der 7R-Familie. Das Team Bücherturm, das seid ihr.

Und jetzt wollen wir Danke sagen. So ein richtig, richtig fettes Danke! Denn ihr hattet auch alle ein bescheidenes 2020.

Wir wünschen Euch aus ganzem Herzen den ein oder anderen großartigen Moment, den wir heuer hatten. Schöne Weihnachtsfeiertage mit Euren Liebsten und ein richtig gutes 2021!

Adresse

Hauptplatz 11
Absdorf
3462

Öffnungszeiten

Montag 16:00 - 20:00
Montag 09:00 - 12:30
Dienstag 16:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 12:30
Mittwoch 16:00 - 18:00
Mittwoch 09:00 - 12:30
Donnerstag 09:00 - 12:30
Freitag 16:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 12:30
Samstag 09:00 - 12:00

Telefon

+436603254792

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Bücherturm am Hauptplatz erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Bücherturm am Hauptplatz senden:

Videos

Bücherturm am Hauptplatz in Absdorf

In unserer kleinen Buchhandlung bieten wir Neuerscheinungen, Buchklassiker, Sachbücher, Kochbücher und Reiseführer sowie eine tolle und umfangreiche Auswahl an Kinderbüchern. Geschenkartikel, Glückwunschkarten, Zotter Schokolade, CDs und DVDs ergänzen das schöne Buchsortiment. Unser Angebot ist stets aktuell – beinahe täglich erhalten wir Neuerscheinungen.

Geschäfte in der Nähe


Andere Geschäfte in Absdorf

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Liebe Evi, innigste Glückwünsche zu Deinem Geburtstag !!!
Im Bücherturm bei einem Schalerl Kaffee sitzen und Neues entdecken...